Das schönste Werkzeug in der Küche

Intelligente Funktionen, neuartiges Design und ergonomischer Komfort: neue Küchenarmaturen der Hansgrohe Linien Metris und Focus

(lifePR) ( Schiltach/Frankfurt am Main, )
Kochsendungen, Starköche und Kochkult: Kochen wird mit Hilfe immer ausgereifterer Kücheneinrichtung und Kochwerkzeuge als Lifestyle und Event inszeniert. Wer weiß jedoch, dass das am häufigsten genutzte Werkzeug in der Küche die Armatur ist? Hier kommt zudem täglich unser Lebensmittel Nummer eins zum Einsatz: das Wasser. Grund genug, besondere Sorgfalt bei der Auswahl an den Tag zu legen. Der Armaturen- und Brausenspezialist Hansgrohe (www.hansgrohe.de) entwickelte für die Linien Metris und Focus neue Küchenarmaturen, die dank ergonomischem Komfort, intelligenten Funktionen und hochwertigem Design "Koch"-Genuss bereits an der Spüle ermöglichen.

Analog zur erfolgreichen Bad-Armaturenlinie Metris komplettieren nun die neuen Metris Küchenmischer-Modelle das Sortiment der Hansgrohe Küchenarmaturen. Gemeinsam mit den renommierten Designern des langjährigen Partners Phoenix Design entwarf Hansgrohe für die Metris Küchenarmaturen eine innovative Formensprache, die eine neue Optik in die Küche bringt. Der Armaturenkörper entspringt einem sanft abgerundeten Quadrat und geht pyramidenartig nach oben in einen runden Auslauf über. Das SoftCube-Design harmoniert perfekt mit der viereckigen Form vieler moderner Spülbecken. Die Flächigkeit des langen, ergonomischen Griffs bietet Hand und Fingern, oder auch mal dem Ellenbogen, ausreichend Angriffsfläche für komfortables Öffnen und Schließen sowie ein präzises Einstellen der gewünschten Temperatur.

Duschvergnügen fürs Gemüse

Warum sollte Hansgrohe seine Brausenkompetenz nicht auch in die Küche holen? Gerade für das Abspülen von Gemüse und Salat eignet sich ein großflächiger Brausestrahl. Neben den einstrahligen Modellen mit festem und ausziehbarem Auslauf bietet die Metris Küchenarmatur mit ausziehbarer Faustbrause den Wechsel zwischen zwei Strahlarten, dem Normal- und dem Brausestrahl. Sie kommt in einer komplett neuen Optik und Bedienbarkeit daher. Der Nutzer kann die Spülbrause ganz ergonomisch von vorne ergreifen und bequem zu sich hin ausziehen. Im Gegensatz zu einer Ausziehvariante nach unten geht hier keine Höhe verloren und auch große Gefäße lassen sich so komfortabel füllen oder ausspülen. Dank der magnetischen MagFit Brausenhalterung finden alle Ausziehbrausen nach dem Gebrauch wieder einen sicheren Halt.

Köstlicher Komfort für die Küche

Mit zwei weiteren neuen Modellen erweitert Hansgrohe seine Focus Küchenmischer-Linie und bringt erstmals eine zweistrahlige Ausziehbrause auch für preisbewusste Anwender oder für den Ersatzbedarf in bestehenden Küchen auf den Markt. Der Focus Küchenmischer mit dem hohen, rechtwinkligen Auslauf sorgt ebenso wie die Variante mit Ausziehbrause für mehr Bewegungsfreiraum an der Küchenspüle. Gleichzeitig erweitern die neuen Auslauf-Formen die gestalterische Vielfalt innerhalb der Focus-Küchenarmaturen und bieten somit geschmackvolle, funktionale Lösungen für jedes Küchenambiente, für alle Preisklassen und Anwenderbedürfnisse: So findet jeder sein individuell passendes Werkzeug.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.