Axor Starck Organic

Effizienz

(lifePR) ( Schiltach/Frankfurt am Main, )
Mit Weniger Mehr bekommen: Eigens für die Waschtischmischer der Badkollektion Axor Starck Organic von Axor und Philippe Starck hat die Hansgrohe Strahlforschung einen neuen Wasserstrahl entwickelt. Wie eine großzügige Brause hat der Waschtischmischer 90 einzelne kleine Öffnungen, aus denen unzählige sanft perlende Tropfen fallen. Dieser sehr effiziente Brausestrahl erschließt nicht nur eine neue sinnliche Wahrnehmung von Wasser, sondern ist zugleich auch funktionaler, weil er die Haut besonders großflächig benetzt. Dieses Mehr an Funktionalität und an Wassererlebnis geht mit einem deutlich geringeren Wasserdurchfluss einher. Er liegt bei nur 3,5 Liter pro Minute. Zum Vergleich: Weltweit liegt der Marktstandard bei Waschtischmischern bei einer Durchflussmenge von rund 7 Litern pro Minute und mehr. Wer dennoch gelegentlich einen stärkeren Strahl bevorzugt, kann bei Axor Starck Organic den Wasserdurchfluss bis auf 5 Liter pro Minute erhöhen.

Axor, die Designermarke der Hansgrohe SE, steht für "Designer Visions for Your Bathroom". Ausgewählte Designer, Architekten und Innenarchitekten entwickeln mit Axor ihre Vision vom Lebensraum Bad. Die Axor Kollektionen bieten viele unterschiedliche, nachhaltige Lösungen für die Realisierung des individuellen Badraums auf höchstem ästhetischem und technischem Niveau. Phoenix Design, Philippe Starck, Antonio Citterio, Jean-Marie Massaud, Patricia Urquiola sowie Ronan und Erwan Bouroullec haben bisher Axor Kollektionen entwickelt. Diese alle machen das Leben in und mit dem Bad ein wenig schöner. Leiter der Marke Axor ist Philippe Grohe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.