lifePR
Pressemitteilung BoxID: 297684 (Handwerkskammer zu Leipzig)
  • Handwerkskammer zu Leipzig
  • Dresdner Str. 11-13
  • 04103 Leipzig
  • http://www.hwk-leipzig.de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Wolter
  • +49 (341) 2188-155

Leipziger Unternehmen überzeugt in Bayern

Staatspreis für besondere gestalterische und technische Leistungen im Handwerk - Bereich Technik

(lifePR) (Leipzig, ) Das Leipziger Unternehmen Car Systems Scheil GmbH & Co. KG ist am Sonntag (18. März) auf der Internationalen Handwerksmesse mit dem Bayrischen Staatspreis für besondere gestalterische und technische Handwerksleistungen geehrt worden. Das Unternehmen sei ein herausragendes Beispiel für die Innovationskraft, Qualität und Leistungsfähigkeit des Handwerks, heißt es in der Begründung. Der Bayerische Staatspreis wird seit 1952 vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie vergeben.

Die Leipziger überzeugten in München mit einer offenen Entwicklungsplattform für Elektrofahrzeuge. Bereits seit 2009 werden in Zusammenarbeit mit der Firma L.E. mobile vorhandene Fahrzeugplattformen auf Elektroantrieb ausgerüstet. Die flexible, selbst entwickelte VCU (Vehicle Control Unit) kann alle in der Fahrzeugtechnik aktuell angewandten Protokolle, Signale und Stellgrößen verarbeiten und ist zudem frei programmierbar. Damit ist diese VCU geeignet, in den unterschiedlichsten Fahrzeugplattformen zum Einsatz zu kommen. Insgesamt sind bis November 2011 dreizehn Fahrzeuge gebaut worden. Durch offene, frei programmierbare Schnittstellen können die Daten der Fahrzeugkomponenten und deren Kommunikation gespeichert oder direkt übertragen werden. Somit ist es auch für wissenschaftliche Einrichtungen möglich, zahlreiche Informationen aus dem realen Alltagseinsatz von Elektromobilen zu erhalten. Die umgerüsteten, rein elektrisch betriebenen Elektrofahrzeuge verfügen über alle Komfort- und Sicherheitssysteme sowie eine Straßenzulassung.

Handwerkskammer zu Leipzig

Die Handwerkskammer zu Leipzig, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, vertritt die wirtschaftspolitischen Gesamtinteressen ihrer über 12.000 Mitgliedsunternehmen mit 90.000 Beschäftigten und 5.000 Lehrlingen. Als Selbstverwaltung des Handwerks erfüllt sie hoheitliche Aufgaben und ist Dienstleister für die Mitgliedsbetriebe. Die Kammer ist Anlaufstelle für alle unternehmerischen Anliegen des Handwerks, von Existenzgründung über Unternehmensentwicklung bis zur Unternehmensnachfolge.