Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547977

Metallgestaltung im Handwerk - mal anders

Kunsthandwerker schaffen Metallkunstwerke mit textilen Techniken / Gastland: Finnland

Ulm, (lifePR) - In dieser Woche findet das zweite internationale Symposium für Kunsthandwerk in der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Ulm statt. "Metallgestaltung mit textilen Techniken" ist das Motto des sechstägigen internationalen Kunstprojekts mit dem Gastland Finnland. Am 8. August ab 19 Uhr werden die Ergebnisse präsentiert.

Ziel des Zusammentreffens deutscher und finnischer Kunsthandwerker ist der künstlerische Austausch über die Ländergrenzen hinweg. Als Gastland wurde Finnland ausgewählt, denn die Akademie für Gestaltung pflegt seit Jahren guten Kontakt zum finnischen Künstlerverband "Ornamo". In diesem Jahr liegt der Fokus auf der Bearbeitung von Metall und das mit textilen Techniken wie stricken, weben, nähen oder falten. Eine Woche haben die Teilnehmer nun Zeit gemeinsam an diesen Herausforderungen zu arbeiten.

Die zwölf Teilnehmer arbeiten normalerweise in den Bereichen Keramik, Schmuck, Textil oder Glas. Bewusst wurde für das Symposium mit Metall ein Werkstoff gewählt, mit dem nur einer der Teilnehmer vorher gearbeitet hat. Mit der Verarbeitung durch herkömmliche textile Methoden wird dem harten Metall ein weicher und filigraner Bearbeitungsmechanismus entgegen gesetzt. 2013 - beim ersten Symposium lautete das Motto "Schale und Kern - Formen in Beton".

Info: Die Vernissage zum 2. Symposium Metallgestaltung mit textilen Werkstoffen findet am 8. August ab 19 Uhr in der Akademie für Gestaltung, Köllestraße 55, 89077 Ulm statt.

Anmeldungen richten Sie bitte an: Juliane Patriarcheas, Telefon 0731 1425-7312, E-Mail j.patriarcheas@hwk-ulm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Sozialpolitische Berichterstattung braucht Mut"

, Kunst & Kultur, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Stuttgart ist am Mittwochabend der 15. Diakonie Journalistenpreis Baden-Württemberg vergeben worden....

Zum Lachen in die Kammer(spiele) des Staatstheaters

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wiederaufnahme des Kammervergnügens zum Bühnenjubiläum von Margit Schulte-Tigges und Hans Weicker 30. September 2017 | Staatstheater Darmstadt Margit...

Görliwood® geht ins Rennen um den Preis als beste europäische Filmlocation des Jahrzehnts

, Kunst & Kultur, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Als einziger deutscher Kandidat ist die sächsische Stadt Görlitz mit ihren Drehorten zur Oscar®-prämierten US-Komödie „Grand Budapest Hotel“...

Disclaimer