Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137569

Leistungswettbewerb des Handwerks: Rheinhessen stellt wieder Bundessieger

Mainz, (lifePR) - Auch in diesem Jahr präsentierten sich die Junghandwerkerinnen und Junghandwerker aus dem Kammerbezirk Rheinhessen nach ihren Siegen im Land erfolgreich beim Entscheid im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Bundesebene.

Metallblasinstrumentenmacher Caspar Kerkhoff aus Oppenheim belegte in seinem Gewerk den zweiten Platz. Ausgebildet wurde er bei Gebr. Alexander Rhein. Musikinstrumentenfabrik GmbH in Mainz.

Tischlerin Sonja Pietschmann aus Nieder-Olm, die bei der Schreinerei Mainzer in Bodenheim gelernt hat, setzte sich im Wettbewerb "Die gute Form" gegen ihre Mitbewerber durch und holte sich den ersten Platz.

Beide hatten zuvor bei den Ausscheidungen auf Kammer- und Landesebene bereits mit ihren Leistungen überzeugt.

Insgesamt, so HWK-Hauptgeschäftsführer Günther Tartter, do-kumentierten die jungen Handwerkerinnen und Handwerker bei dem jedes Jahr stattfindenden Leistungswettbewerb des Deut-schen Handwerks mit ihren Arbeiten eindrucksvoll das Leistungsvermögen des handwerklichen Nachwuchses und die Qualität der Ausbildung in den Betrieben.

Nach den Gesellenprüfungen messen sich die Besten eines Jahrgangs in diesem Leistungswettbewerb. Er wird seit über 50 Jahren für rund 140 Berufe veranstaltet. Der Wettbewerb will Talente entdecken und sie fördern. Junge Frauen und Männer in der handwerklichen Ausbildung sollen zu besonderen Leistungen angespornt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

USA: 1,4 Millionen Dollar für Forschung zur Tabakregulierung in Ostasien

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das US-amerikanische National Institutes of Health (NIH), die wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung in den USA, hat eine Forschergruppe...

Disclaimer