Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65370

Auf Handwerksmesse ausstellen

(lifePR) (Oldenburg, ) Handwerksbetriebe aus dem Oldenburger Land können auf der Sonderschau "Innovation gewinnt" im Rahmen der internationalen Handwerksmesse vom 11. bis 15. März 2009 in München ihre innovative Produkt- und Dienstleistungspalette präsentieren. Wie die Handwerkskammer (HWK ) Oldenburg mitteilt, wird die Ausstellung vom Bundeswirtschaftsministerium und dem bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft gefördert.

Die teilnehmenden Betriebe, die von einem Fachgremium ausgewählt werden, können sich auf der Handwerksmesse um den Bundespreis für herausragende innovative Leistungen für das Handwerk und um den bayerischen Staatspreis für besondere gestalterische und technische Leistungen im Handwerk bewerben. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Auskünfte zur Sonderschau gibt die HWK unter Tel.0441/232214.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer