Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156837

"Zwitschern" mit dem Präsidenten

Lübeck, (lifePR) - Horst Kruse, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, ist seit März bei Twitter vertreten. Unter den Präsidenten aller 53 deutschen Handwerkskammern ist er der erste, der den Microblogging-Dienst nutzt.

Zu erreichen sind die Tweeds von Horst Kruse unter www.twitter.com/hwk_luebeck. Ein Hauptanliegen des "Gezwitschers" des Kammerpräsidenten ist es, aktive Image-Arbeit für das Handwerk zu betreiben. So entstand die Idee zu twittern auch kurz nach dem Start der Imagekampagne des deutschen Handwerks Anfang 2010. Horst Kruse war von den vielen Aktionen zum Kampagnenauftakt begeistert und wollte im Internet regelmäßig über Neuigkeiten von der Kampagne, aber auch über aktuelle handwerkspolitische Themen berichten. Der Internetdienst Twitter ist dafür ideal und bietet zudem die Möglichkeit zur direkten Kommunikation mit anderen Nutzern.

"Ich möchte den Kommunikationskanal vor allem auch dazu nutzen, mich mit Handwerksbetrieben auszutauschen", sagt Horst Kruse. Daher freut er sich über jeden neuen Follower, wie die Abonnenten von Tweeds genannt werden, und lädt vor allem twitternde Betriebe ein, seinen Tweeds zu folgen.

Inzwischen ist auch Ulf Grünke, Pressesprecher der Handwerkskammer Lübeck, auf den Geschmack gekommen und hat einen Twitter-Account der Pressestelle der Handwerkskammer angelegt. "Unser twitternder Präsident konnte mich schnell für Twitter begeistern", sagt Grünke, dessen Tweeds unter www.twitter.com/PR_hwk_luebeck zu erreichen sind.

Handwerkskammer Lübeck bei Twitter:

Horst Kruse: www.twitter.com/hwk_luebeck
Ulf Grünke: www.twitter.com/PR_hwk_luebeck

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer