Zur "Kursänderung!" auf die "parentum" in Kiel

Handwerkskammer berät potentielle Studien-abbrecher

(lifePR) ( Lübeck/ Kiel, )
Am kommenden Dienstag, den 27.09.2016, findet in der Industrie- und Handelskammer zu Kiel (IHK) die diesjährige „parentum" statt. Als Berufsinformationsmesse für Eltern und Schüler/innen konzipiert, spricht dieses etablierte Veranstaltungsformat aber auch ein weiterreichendes Publikum an.

Die Handwerkskammern Lübeck und Flensburg sind auch in diesem Jahr mit einem Infostand vertreten und natürlich darf auch das JOBSTARTER-Projekt "Kursänderung! Handwerksbetriebe bieten Ausbildungsplätze für Studienabbrecher/innen" dort nicht fehlen. Beide Kammern starteten im vergangenen Jahr gemeinsam Projekt, dessen Ziel es ist, Studienabbrecher für eine duale Ausbildung im Handwerk zu gewinnen.

Von 15:00 bis 19:00 Uhr beraten die Mitarbeiter der Handwerkskammer alle, die sich eine berufliche Perspektive im Handwerk vorstellen können. Vom Schüler, der im nächsten Jahr mit einem Schulabschluss vor dem Einstieg ins Berufsleben steht, bis zur Studentin, die das Weiterstudieren in Frage stellt. Auch die Eltern der Interessenten sollen mit einbezogen werden, denn eine Entscheidung für einen bestimmten beruflichen Werdegang wird im besten Fall auch immer von der Familie mitgetragen.

Die Kieler parentum wird ausgerichtet vom Institut für Talententwicklung (IfT) in Kooperation mit der IHK zu Kiel und findet im dortigen Foyer in der Bergstraße 2 in Kiel statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Messe sind auf der Homepage des IfT unter www.erfolg-im-beruf.de/parentum-kiel.html zu finden.

Nähere Informationen zum Projekt „Kursänderung!" gibt es unter www.kursaenderung-ins-handwerk.de oder direkt bei Jörg Ahrens von der Handwerkskammer Lübeck: Telefon: 0451-1506-134, E-Mail: jahrens@hwk-luebeck.de.

Das Projekt „Kursänderung!" wird gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.