Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 127745

Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen (GFK) - Grundlehrgang

Lübeck, (lifePR) - Das Maritime Kompetenzzentrum der Berufsbildungsstätte Travemünde bietet vom 07.12.2009 bis zum 18.12.2009 einen Kunststoff-Lehrgang an.

Der Lehrgang richtet sich an handwerkliche Anwender aus den Bereichen Bootsbau, GFK-Bau und KFZ-Gewerbe. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einblick in die Fertigung von GFK-Bauteilen sowie deren Reparaturmöglichkeiten. Dabei werden diverse Probestücke in Einzelarbeit aber auch verwendbare Kleinboote in Gruppenarbeit gefertigt.

Der Lehrgang soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, Laminate eigenständig zu erstellen Arbeitsläufe zu planen und Rezepturen variabel anzuwenden.

Die Lehrgangsgebühr beträgt für 80 Unterrichtsstunden € 695,00 inkl. Teilnahmezertifikat der Handwerkskammer Lübeck.

Informationen und Anmeldungen erhalten Sie in der Berufsbildungsstätte Travemünde, Wiekstr. 5, 23570 Lübeck-Travemünde, Gabriele Neuke, Tel. 04502/887-399, Email gneuke@hwk-luebeck.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neben dem Job zum MBA-Abschluss

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 29. Juni lädt die Hochschule Kaiserslautern/Campu­s Zweibrücken alle Fernstudieninteressi­erten zu einer Informationsveransta­ltung...

Kulturelle Vielfalt beim "Internationalen Nachmittag" am 20. Juni 2018 auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Der traditionelle „Internationale Nachmittag“ im Sommersemester 2018 am 20. Juni 2018 an der Technischen Hochschule Wildau führte wieder Studierende...

St. Ursula-Schule und Hochschule Geisenheim verstetigen ihre Zusammenarbeit

, Bildung & Karriere, Hochschule GEISENHEIM University

Die Hochschule Geisenheim und die St. Ursula-Schule wollen die wissenschaftsorienti­erte Qualifikation der Schülerinnen und Schüler künftig gemeinsam...

Disclaimer