Noch freie Lehrstellen im Handwerk

„Chancen im Handwerk nutzen“

(lifePR) ( Lübeck, )
"In kaum einem Wirtschaftsbereich gibt es die Möglichkeit, so schnell Karriere zu machen wie im Handwerk und dafür bieten wir auch noch ausreichend freie Lehrstellen an", sagte Horst Kruse, Präsident der Handwerkskammer Lübeck, anlässlich des offiziellen Beginns des Ausbildungsjahres 2008. Er appellierte an alle Jugendlichen, die noch keinen Ausbildungsplätz gefunden hätten, ihre Chance im Handwerk zu suchen. "Von A wie Augenoptiker bis Z wie Zimmerer finden sich derzeit rund 300 freie Stellen in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Lübeck. Unter www.hwk-luebeck.de/Lehrstellenbörse können die Jugendlichen rund um die Uhr zielgenau nach Beruf und Region suchen: ganz einfach per Mausklick. Angesichts dieser Zahlen machte Kruse deutlich, dass die Aussagen von Bundesarbeitsminister Olaf Scholz, wonach 100.000 Ausbildungsstellen pro Jahr fehlen", aus der Luft gegriffen seien.

Derzeit sind bei der Handwerkskammer Lübeck 3044 neu abgeschlossene Lehrverträge eingegangen. Damit bewege man sich in etwa auf dem Vorjahresniveau. Kruse warnte in diesem Zusammenhang allerdings davor, das "Jahrhundertergebnis" des Vorjahres noch toppen zu können. 2007 wurde mit 4.585 neuen Ausbildungsverträgen eine neue Rekordmarke gesetzt: "Es ist unrealistisch, Steigerungsraten von rund 10 % auch für 2008 zu erwarten", so Kruse. Allerdings zeigt er sich zuversichtlich, dass bis zum Ende des Ausbildungsjahres das Vorjahresergebnis auch erreicht werden könne. Erfahrungsgemäß wird ein Großteil der Ausbildungsverhältnisse relativ spät abgeschlossen und bei der Kammer eingereicht.

Kruse appellierte an seine Handwerkskollegen, in ihrem Ausbildungsengagement nicht nachzulassen. "Wer heute ausbildet, beugt dem Fachkräftemangel von morgen vor", so dass Fazit des Kammerpräsidenten.

Das Ergebnis in den Regionen: Stand 31.07.2008

Kiel 387
Lübeck 437
Neumünster 151
Lauenburg 267
Ostholstein 302
Plön 168
Pinneberg 451
Segeberg 384
Steinburg 224
Stormarn 273
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.