Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154299

Exportschlager Bildung in Mexico gefragt

Bildungsexperten aus Mittelamerika besuchen HwK Koblenz - Kooperation mit BiBB

Koblenz, (lifePR) - Eine Delegation von 14 Experten aus den mexikanischen Berufsbildungsbehörden hat auf Einladung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BiBB) im Metall- und Technologiezentrum der Handwerkskammer (HwK) Koblenz einen Einblick in die Praxis der handwerklichen Berufsaus- und fortbildung genommen.

Schwerpunkt dabei waren die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und die Fortbildungen im Bereich der Solartechnik. Die Besichtigung ausgewählter Werkstätten im HwK-Bildungszentrum und Grundsatzinformationen zur beruflichen Bildung im Dualen System wurde ergänzt durch einen Besuch im Handwerksbetrieb Koch Solardach GmbH im Energiepark Wirges. Hier wurde der Bogen von der überbetrieblichen Ausbildung der HwK zur betrieblichen Lehre und Arbeit für die mexikanischen Bildungsexperten anschaulich gespannt.

Bei vertiefenden Gesprächen im BiBB in Bonn diskutierten die Gäste aus Mittelamerika mit den Vertretern des Bundesinstituts und den HwK-Experten ein modulares Bildungsprojekt im Bereich der Kfz-Mechatronik und Mechatronik, in dem die HwK Koblenz die Grundlagen für die berufspraktische Ausbildung einbringt.

Informationen zur internationalen Zusammenarbeit bei der Ost-West GmbH der HwK Koblenz, Tel.: 0261/ 398-121, Fax: -936, E-Mail: inter@hwkkoblenz.de, Internet: www.ost-west-gmbh.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

​TH Wildau zu den Photonik Tagen Berlin Brandenburg 2017: Integrierte Photonik für die Datenübertragung und Sensorik

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

ie Technische Hochschule Wildau nimmt am 18. und 19. Oktober 2017 an den Photonik Tagen Berlin Brandenburg teil. In der Begleitausstellung am...

Konferenz "Bildung in der Diktatur - Bildung nach der Diktatur"

, Bildung & Karriere, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Wie blicken Schülerinnen und Schüler in Thüringen heute auf die DDR? Wie gelingt es, DDR-Geschichte im Unterricht anschaulich zu machen und Diktaturerfahrungen...

"Flucht und Recht": Öffentliche Vortragsreihe zu aktuellen rechtlichen Problemlagen geflüchteter Menschen startet am 26. Oktober

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Flucht und Recht“ lautet der Titel einer Serie von drei öffentlichen Vorträgen mit verschiedenen Beiträgen rund um Themenkomplexe, die für geflüchtete...

Disclaimer