Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159870

Einblicke in "Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan."

Handwerkskammer Koblenz legt Geschäftsbericht 2009 vor

(lifePR) (Koblenz, ) 18.500 Betriebe mit 145.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 10.000 Lehrlinge - Zahlen zum Handwerk im nördlichen Rheinland-Pfalz. Handwerk ist ein wichtiger Teil des Mittelstandes, Handwerk ist "Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan." Auf dessen Interessen richtet sich die Handwerkskammer Koblenz aus und legt im soeben erschienenen Geschäftsbericht 2009 einen Überblick über Ereignisse und Schwerpunkte des vergangenen Jahres vor.

"Wir geben dem Handwerk eine Stimme in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft", überschreiben HwK-Präsident Werner Wittlich und Hauptgeschäftsführer Alexander Baden das gemeinsame Tun für die Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Koblenz, in das zahlreiche ehrenamtlich engagierte Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter aus dem Handwerk eingebunden sind.

Mit dem Jahresbericht in neuem Erscheinungsbild bringt die HwK ihre Arbeit in übersichtlicher Form näher und macht deutlich, was sie im vergangenen Jahr geleistet hat. Das Dokument steht auch im Internet zur Verfügung unter www.hwk-koblenz.de/geschaeftsbericht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für die Sparkasse Bremen

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

. Gewinn stieg deutlich auf über 32 Millionen Euro Klarer Marktführer in Bremen bei Privat- und Firmenkunden Auszeichnung als einer der besten...

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät betroffenen Anlegern, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen....

Achtung Immobilienblase: Aufsichtsrecht der BaFin soll für den Krisenfall gestärkt werden

, Finanzen & Versicherungen, ROSE & PARTNER LLP

Die Erinnerung an die Immobilienblase und deren Auswirkungen auf den Finanzmarkt im Jahr 2008 sind noch frisch. Um ein ähnliches Szenario zu...

Disclaimer