Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150569

Berufliche Zukunft muss man planen!

Praktische Tipps für Bürokaufleute im Handwerk in spe

(lifePR) (Koblenz, ) Unter dem Motto "Was erwarten erfolgreiche Unternehmen von ihren Mitarbeitern?" stand eine Informationsveranstaltung bei der Handwerkskammer Koblenz mit Personalchef Manfred Meder von Toto-Lotto. Er gab im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung Bürokaufleuten im 3. Lehrjahr wertvolle Tipps für die berufliche Zukunft. Neben vielen Informationen zum Personalmanagement beantwortete der Personalfachmann umfassend die Fragen der Jugendlichen und gab wichtige Hinweise in Sachen Mitarbeiterführung, Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeiteridentifikation sowie zum Bewerberverhalten. Obwohl einige der Bürokaufleute bereits in ihren Handwerksbetrieben eine Übernahmezusage haben, ist für andere die berufliche Zukunft noch offen.

"Wenn Sie sich um eine Stelle bewerben, ist es ganz wichtig, dass Sie authentisch bleiben", betonte Manfred Meder, dessen Unternehmen über 200 Mitarbeiter zählt. "Spätestens, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, müssen Sie sich umfassend über den Betrieb, für den Sie arbeiten möchten, informieren", so sein Rat.

Die Ausbildung für Bürokaufleute im Handwerk dauert in der Regel drei Jahre. In der Lehrlingsrolle der Handwerkskammer Koblenz sind derzeit 279 Lehrverträge eingetragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer