Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 298296

Horrende Nebenkosten?

Umweltmesse 2012 nahezu ausgebucht

Würzburg, (lifePR) - Am 20. Und 21. Oktober präsentiert sich die "Umwelt - Energie, Bauen Wohnen" nach 2008 und 2010 bereits zum dritten Mal im Bildungszentrum Würzburg der Handwerkskammer für Unterfranken. Ein Schwerpunkt wird diesmal sein, wie Renovierer, Sanierer und Neubauinteressente von innovativen Handwerksleistungen profitieren. Damit die Nebenkosten nicht zum Albtraum werden.

Nebenkosten durch Heizung, Strom, Benzin steigen ungebremst deutlich an und bedeuten für Privathaushalte ganzjährig eine hohe Belastung. Für den privaten Hausbesitzer, aber auch für Mieter heißt das, dass unter Umständen verfügbare Gelder für Urlaub, Freizeit und Hobby teilweise für die Deckung dieser Kosten verwendet werden müssen.

Auch Gewerbetreibenden geht es ähnlich, hier schrumpfen die Geldressourcen für neue Investitionen oder eine geplante Expansion durch die hohen Nebenkosten.

Die Messe "Umwelt 2012 Würzburg - Energie, Bauen, Wohnen" präsentiert innovative Lösungen, wie der Kampf gegen zu hohe Nebenkostenbelastungen gewonnen werden kann. "Wir werden im Herbst interessante und erschwingliche Lösungen aufzeigen, wie die stets steigenden Nebenkosten in den Griff zu bekommen sind", so Projektleiter Michael Lösch, "denn bereits jetzt, sieben Monate vor Messebeginn, sind bereits rund 85 % der Ausstellerflächen belegt". Rolf Lauer, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Unterfranken, kann dies nur bestätigen: "Unsere Handwerksbetriebe wissen, wo man ansetzen muss. Mit pragmatischen, individuellen Lösungen. Auf der Umwelt 2012 können Besucher diese Lösungen schnell finden."

Alle zwei Jahre findet in Würzburg im Bildungszentrum der Handwerkskammer für Unterfranken und im Kompetenzzentrum für Energietechnik die Messe "Umwelt 2012 Würzburg - Energie, Bauen, Wohnen" statt. Das umfassende Angebot für die Renovierer, Sanierer und Neubauinteressenten kommt damit genau zur richtigen Zeit und zeigt Einsparpotentiale und hilfreiche Maßnahmen, die noch rechtzeitig vor der nächsten kalten Jahreszeit umgesetzt werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA erhält Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrates

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs-und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland hat neben 15 weiteren gemeinnützigen Organisationen das Spendenzertifikat...

Erster Spatenstich für die Erneuerung der Kreisstraße 74 zwischen Grebenau - Schwarz und der L 3160 (Eifa)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler...

Zum Tod von Christa Müller

, Medien & Kommunikation, Dresdner Philharmonie

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom plötzlichen Tod Christa Müllers, langjähriger Stadträtin der CDU-Fraktion und Mitglied des Kulturausschusses,...

Disclaimer