Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64333

SPS-Experten sind begehrt

Praxisbezogene Fortbildung in der Handwerkskammer

Ostfriesland, (lifePR) - Die Handwerkskammer beendete erneut einen mehrmonatigen SPS-Aufbaukurs für elektrische und artverwandte Berufe. Die Fortbildung wurde durch die Agentur für Arbeit gefördert und vom Berufsbildungszentrum (BBZ), sowie zwei Fachfirmen veranstaltet.

Speicherprogrammierbare Steuerungen sind elektronische Steuerungen, die fast in jeder Maschine bzw. Fertigungsanlagen zu finden sind. Die Ausbildung wurde gemeinsam mit den Firmen garant-autotec GmbH und STAX Elektrotechnik entwickelt. Der Lehrplan und die entsprechenden Aufgaben wurden von den Dozenten und den beteiligten Firmen speziell ausgearbeitet. Der Bedarf an Fachkräften ist im Handwerk und in der Industrie sehr groß. Aufgrund der großen Nachfrage ist der nächste Kurs bereits geplant. Informationen dazu gibt die Handwerkskammer, Johannes Best, unter Telefon +49(4941) 179738.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer