Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136013

Was bei Ausschreibungen zu beachten ist

Handwerkskammer berät am 9. Dezember zu Präqualifikation

Dresden, (lifePR) - Was für Vergaben des Bundes schon längst gilt, ist nun auch in Sachsen Pflicht: Seit dem 1. Dezember 2009 vergibt der Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) nur noch Aufträge an Unternehmen, die die Präqualifikation VOB des PQ-Vereins vorweisen können.

Unternehmen, die Wettbewerbsnachteile vermeiden wollen, sollten prüfen, ob sie den Prozess der Präqualifizierung durchlaufen möchten. Entscheidungshilfe kann dabei der Expertensprechtag der Handwerkskammer Dresden zum Thema "Öffentliche Ausschreibungen, Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis, Präqualifikation" sein. Betriebsberater Ingolf Hölzel und Berater Peter Gerlach von der Auftragsberatungsstelle Sachsen informieren Kammermitglieder an diesem Tag in individuellen Gesprächen.

Der nächste Expertensprechtag findet am 9. Dezember 2009, 9 bis 18 Uhr, am Sitz der Handwerkskammer Dresden, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden (Industriegelände), statt.

Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten. Termine können mit Steffi Ulbricht, Handwerkskammer Dresden, vereinbart werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer