lifePR
Pressemitteilung BoxID: 376733 (Handwerkskammer Dresden)
  • Handwerkskammer Dresden
  • Am Lagerplatz 8
  • 01099 Dresden
  • https://www.hwk-dresden.de
  • Ansprechpartner
  • Anke Richter
  • +49 (351) 4640-405

Dresdner Messe "room & style" gibt dem gestaltenden Handwerk eine wichtige Plattform

Handwerkskammer Dresden mit neuer Standgestaltung - Fortbildungskurs "Gestalter im Handwerk" als zentrales Motiv

(lifePR) (Dresden, ) Gleich zu Beginn des neuen Jahres, vom 4. bis 6. Januar, bietet die Dresdner Messe "room & style" Besuchern ein hochwertiges Messe-Erlebnis. Anspruchsvolle Wohnideen sowie Kunst und Lebenskultur stehen bei der Verkaufsausstellung im Mittelpunkt. Dem Handwerk kommt dabei eine ganz besondere Rolle zu. Unter den 150 Ausstellern sind allein 50 Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Dresden dabei - darunter 18 Tischler, acht Raumausstatter, ein Ofenstudio und zahlreiche Maler. Daneben wird auch selteneres Handwerk präsentiert. So zeigen Goldschmiede, Töpfer, Schneidermeister, Musikinstrumentenbauer und ein Maßschuhmacher ihr Können und ihre exklusiven Produkte.

"Immer mehr Handwerksunternehmen geben dem Gestalterischen mehr und mehr Raum in ihrer Arbeit. Innovation und Ideenreichtum sind wichtige Merkmale des Handwerks und die room & style bietet dem eine sehr gute Plattform", so der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden, Dr. Andreas Brzezinski.

Die Handwerkskammer Dresden sieht sich als fester Partner der Messe und wagt sich in diesem Jahr mit einem ausgefallen Stand am Meeting Point in der Via Mobile auf neues Terrain. Die erste Ausstellung des gewerkeübergreifenden Fortbildungskurses "Gestalter im Handwerk" der Handwerkskammer Dresden setzt ganz neue Akzente. Die elf Teilnehmer des Gestalter-Kurses (darunter Metallbauer, Tischler, Gold-, Silber- und Kupferschmiede, Raumausstatter, Steinmetze und Buchbinder) präsentieren zwei- und dreidimensionale Exponate aus dem aktuellen Kurs wie z. B. Schmuck, Keramik, Möbel (u. a. Sessel, Tische, Bänke, TV-Möbel, Bettmodell, Schminktisch), Leuchten und mehr als 20 Bilder.

Als zentrales Messe-Event wird am Handwerkskammer-Stand eine realistische Ausbildungssituation mit anschaulichen und attraktiven Ausbildungsinhalten realisiert. Besucher sind herzlich eingeladen, an den Lehrveranstaltungen teilzunehmen. Das Gestalter-Café dient als Gesprächs- und Verweilzone für Besucher mit konkretem Interesse an der Fortbildung zum "Gestalter im Handwerk" und/oder an individuellen Leistungsangeboten. Mitarbeiter der Handwerkskammer Dresden beraten und informieren dazu - so beginnt z. B. der nächste Gestalter-Kurs im August 2013. Die Möbel im Café wurden von den Teilnehmern des Kurses hergestellt.

Daneben erhalten Besucher im Gestalter-Kino anhand einer Bildschirmpräsentation Informationen zu den Inhalten und Ergebnissen der Fortbildung im Gestalter-Kurs sowie atmosphärische Impressionen aus dem Kurs.

Ein weiterer handwerklicher Höhepunkt auf der room & style wird am Sonntag, 6. Januar, die Ausstellung zum "Sächsischen Meisterpreis im Tischlerhandwerk" sein. Die sächsischen Tischlermeister des Jahrgangs 2012 stellen dort ihre Meisterstücke einer fachkundigen Jury vor. Die Bewertungskriterien sind u. a. eine zeitgemäße Gestaltung, Gebrauchstauglichkeit, Innovation und die handwerklich qualitative Ausführung. Der Fachverband Tischler Sachsen hat in diesem Jahr zum ersten Mal den "Sächsischen Meisterpreis im Tischlerhandwerk" ausgeschrieben. Dieser wird am 6. Januar um 11.30 Uhr in der Halle 2, Lounge-Café, vergeben. Auf die Gewinner warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 6.000 Euro.