Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68474

Wie schütze ich meine Ideen?

Infoveranstaltung zu Geschmacksmuster und Marken im Bildungszentrum

(lifePR) (Dortmund, ) Die Gedanken sind frei, aber was ist, wenn sie den Kopf verlassen? Wie schütze ich zum Beispiel eine Idee? Technische Ideen und Innovationen können in vielen Fällen durch Gebrauchsmuster oder Patente geschützt werden. Wie aber sieht es bei Gestaltungs- oder Geschäftsideen aus? Schließlich ist es mehr als ärgerlich, wenn die Konkurrenz ohne eigene Anstrengung Design oder Namen des eigenen Produktes bzw. der eigenen Dienstleistung übernimmt, und so Kunden verloren gehen.

Ein gewerbliches Schutzrecht bieten - zeitlich begrenzt - Geschmacksmuster und Marke. Sie sind die Grundlage für weitere Investitionen am Markt und haben mittlerweile auch Bedeutung bei Bankgesprächen. Die kostenlose Infoveranstaltung "Geschmacksmuster und Marken", zu der die Handwerkskammer (HWK) Dortmund gemeinsam mit dem Technologie-Transfer-Ring Handwerk NRW und dem Fachverband des Tischlerhandwerks NRW interessierte Betriebe herzlich einlädt, nimmt sich diesem wichtigen Thema an. Mit welchen Kosten Geschmacksmuster- und Markenanmeldungen verbunden sind, welchen Schutz sie bieten, welche Bedeutung Marken bei der Anmeldung von Domains im Internet haben sowie weitere Fragen zum Thema beantwortet Patentanwalt Dr. Ralf Sieckmann von Cohausz Dawidowics Hannig & Sozien aus Düsseldorf am Dienstag, 21. Oktober, um 17.30 Uhr im HWK-Bildungszentrum, Ardeystraße 93-95, 44139 Dortmund. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt.

Anmeldungen nehmen HWK-Technologieberater Wolfgang Diebke, Tel.: +49(231)5493409, E-Mail: wolfgang.diebke@hwk-do.de, oder Stefan Tomann vom Fachverband des Tischlerhandwerks NRW, Tel.: +49(5261)921414, E-Mail: tomann@tzholz.de, gerne bis zum 13. Oktober entgegen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit der richtigen Technik lässt sich Lern-Frust quasi wegwischen!

, Bildung & Karriere, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Fast jeder hat heute ein Smartphone und so gut wie niemand kann sich noch ein Leben ohne Smartphone vorstellen. Aber unsere Kinder scheinen mit...

Medienkunde künftig auch in der Grundschule

, Bildung & Karriere, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Medienkunde wird künftig auch in den Thüringer Grundschulen fester Bestandteil des Unterrichts. Der Kursplan, der dafür als Grundlage dient,...

Disclaimer