Handwerkszahl der Woche zum Thema Speiseeis

107.000.000 Liter Speiseeis ... wurden 2010 auch dank des Handwerks in Deutschland hergestellt

(lifePR) ( Berlin/Kammerbezirk Dortmund, )
Hätten Sie gewusst, wie viel Handwerk in unserem Alltag steckt? Beeindruckende Zahlen machen es deutlich: Ohne das Handwerk geht es einfach nicht.

Rund 107.000.000 Liter Speiseeis wurden 2010 in Deutschland gewerblich hergestellt. In bundesweit mehr als 3.000 Betrieben sorgen handwerkliche Speiseeishersteller dafür, dass wir uns verführerische Eiskreationen auf der Zunge zergehen lassen können. Sie setzen dabei auf hochwertige Zutaten und die richtigen Rezepturen, um jedem die perfekte Erfrischung zu bereiten.

Im Bezirk der Handwerkskammer (HWK) Dortmund bieten 137 Betriebe des Speiseeishersteller-Handwerks Jung und Alt gerade im Sommer, der am 21. Juni offiziell beginnt, eine willkommene und leckere Abkühlung: 2 in Bergkamen, 15 in Bochum, 1 in Bönen, 2 in Breckerfeld, 28 in Dortmund, 1 in Ennepetal, 1 in Fröndenberg, 1 in Geseke, 1 in Gevelsberg, 15 in Hagen, 14 in Hamm, 5 in Hattingen, 2 in Herdecke, 10 in Herne, 4 in Kamen, 4 in Lippstadt, 3 in Lünen, 1 in Rüthen, 2 in Schwelm, 5 in Schwerte, 1 in Soest, 2 in Sprockhövel, 3 in Unna, 2 in Warstein, 2 in Werl, 2 in Werne, 1 in Wetter und 7 in Witten.

Quellen: Uniteis und Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrien (BDSI), HWK Dortmund
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.