Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 212850

Handwerkskammer Dortmund Ardeystraße 93-95 44139 Dortmund, Deutschland http://www.hwk-do.de
Ansprechpartner:in Frau Anke Degeler +49 231 5493114
Logo der Firma Handwerkskammer Dortmund
Handwerkskammer Dortmund

"Das Handwerk ist "Offizieller Partner der Evolution"

Wirtschaftsmacht von nebenan präsentiert sich als Innovationsmotor

(lifePR) ( Dortmund/Berlin, )
Mit mehr als 7.000 Plakaten macht das Handwerk jetzt wieder bundesweit auf sich aufmerksam - fast 400 davon sind in Bochum, Dortmund, Hagen, Hamm, Herne, Soest und Witten zu sehen. "Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan" präsentiert sich dabei erneut als Innovationsmotor der deutschen Wirtschaft. Denn die kontinuierliche Entwicklung innovativer Produkte gehört zum Selbstverständnis des Handwerks. Ob hoch spezialisierte Geräte für die Medizintechnik, intelligente Zutrittssysteme für Gebäude, Bauteile für Roboter oder umweltfreundliche Zapfsäulen für Tankstellen - auch das Handwerk im Kammerbezirk Dortmund ist mit seinen zahlreichen innovativen Ideen "Offizieller Partner der Evolution".

Fortschritt ist oft nur mit der "Wirtschaftsmacht. Von nebenan" denkbar. Das verdeutlichen die aktuellen Motive der Imagekampagne des Handwerks. Vom ersten Steinrad hin zur Leichtmetallfelge - das Handwerk bringt die Menschheit voran. Selbst im Weltall stellt es seine Innovationskraft unter Beweis. Das Motiv "Gestern hinterm Mond. Heute auf dem Mars." unterstreicht mit einem Augenzwinkern, dass auch die Weiten des Weltraums nur mit Hilfe solider Handwerksarbeit erforscht werden können, zum Beispiel durch die Fertigung von Präzisionsteilen für Erkundungsroboter.

Zahlreiche Betriebe stehen mit ihren einzigartigen Erfindungen beispielhaft für die Fähigkeit des Handwerks, kundenorientierte und nachhaltige Problemlösungen zu finden, Entwicklungsprozesse anzustoßen und neue Produkte bis zur Marktreife zu führen. Die große Innovationskraft der Handwerksbetriebe bestätigt auch die Studie "Zukunft Handwerk! Der Beitrag des Handwerks im Innovationsprozess" der Prognos AG. Ihr zufolge haben knapp die Hälfte aller rund 970.000 Handwerksbetriebe zwischen 2003 und 2006 ein Innovationsvorhaben umgesetzt. Sie stehen hinter einer weiteren Headline der neuen Kampagnenplakate: "Egal wie viele Innovationspreise wir gewinnen, die schönste Auszeichnung bleibt: Saubere Arbeit!"

Ab Frühjahr setzt die auf fünf Jahre angelegte Imagekampagne des Handwerks neue Schwerpunkte in der Jugendwerbung: Kurze Filme mit einem Prominenten machen dann auf die Vielfalt und Attraktivität von Handwerksberufen aufmerksam.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.