Samstag, 24. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666544

Einigung erzielt

Arbeitgeber und Verdi haben sich im Tarifstreit im bayerischen Einzelhandel in der 4. Verhandlungsrunde geeinigt

München, (lifePR) - Der Tarifstreit im bayerischen Einzelhandel ist beendet. In der 4. Verhandlungsrunde für die 330.000 Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel am Dienstag (8.8.) in München haben sich die Tarifvertragsparteien geeinigt. Der Abschluss orientiert sich unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten an der Einigung in Baden-Württemberg.

Sebastian Strache, Vorsitzender der Tarifkommission des Handelsverbands Bayern: „Die Verhandlungen waren schwierig und hart. Das erzielte Ergebnis geht bis an die Grenze der Belastbarkeit der Unternehmen. Nach den Tarifabschlüssen in anderen Bundesländern hatten wir nur noch einen sehr geringen Spielraum.“

Die Eckpunkte des Tarifabschlusses in Bayern:


24 Monate Laufzeit
Erhöhung zum 1.7.2017 für alle Entgeltgruppen um 2,3 Prozent (2 Nullmonate)
weitere Erhöhung zum 1.5.2018 für alle Entgeltgruppen um 2,0 Prozent
Einmalzahlung von 50 Euro für Vollzeitarbeitnehmer, fällig im April 2018, Teilzeitkräfte bekommen diese anteilig, Auszubildende erhalten 25 EUR
Wiederinkraftsetzung des Tarifvertrags über die Warenverräumung im Verkauf


Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hatte ursprünglich generell von 1 Euro mehr je Stunde gefordert. Dies hätte je nach Berufsjahr und Gehaltsgruppe eine Steigerung von mindestens 6,5 Prozent bedeutet.

Handelsverband Bayern - Der Einzelhandel e.V.

Der Handelsverband Bayern (HBE) ist die unternehmenspolitische Interessenvertretung des bayerischen Einzelhandels. Insgesamt erwirtschaften in Bayern 60.000 Einzelhandelsunternehmen mit 330.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 69 Mrd. Euro jährlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer