Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541591

Azubi-Speeddating

Vorstellungsgespräche im Zehn-Minuten-Takt

Hamburg, (lifePR) - Schulabgänger, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, sollten am 4. Juni zum Azubi-Speeddating in die Handelskammer kommen. Unter dem Motto "Komm hin und mach mit!" bietet die Veranstaltung den Jugendlichen die Chance, sich innerhalb kürzester Zeit - von 9 bis 14 Uhr - verschiedenen Firmenvertretern vorzustellen.

Die Spielregeln beim Azubi-Speeddating sind einfach: Zehn Minuten dauert ein Vorstellungsgespräch, danach ziehen die Bewerber einen Platz weiter - zum nächsten Unternehmensstand. Auf diese Weise lernen die Ausbildungssuchenden alle zehn Minuten einen neuen Firmenvertreter kennen.

Interessierte Jugendliche können sich online unter www.hk24.de für das Azubi-Speeddating anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Handelskammer Hamburg

Die Handelskammer ist seit 1665 die Selbstverwaltung der gewerblichen Hamburger Wirtschaft und feiert in diesem Jahr ihr 350-jähriges Bestehen. Sie vertritt die Interessen von etwa 150.000 Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung, ist kundenorientierter Dienstleister für unsere Mitgliedsfirmen und unabhängiger Anwalt von Markt, Wettbewerb und Fair Play. Wir beraten Unternehmen, wir bündeln Interessen und wir bilden Menschen. Über 700 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Industrie, Handel und Dienstleistungen engagieren sich ehrenamtlich bei uns als gewählte Vertreter ihrer Branchen in über 30 Gremien. Sie tragen entscheidend zur Meinungsbildung der Handelskammer bei. Außerdem nehmen 4.000 ehrenamtliche Unternehmensvertreter die Prüfungen in der dualen Berufsausbildung ab, die uns der Staat per Gesetz als hoheitliche Aufgabe übertragen hat. Unser Leitsatz heißt: "Wir handeln für Hamburg."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An der Technischen Hochschule Wildau startete der zweite Studienvorbereitungskurs für Geflüchtete

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau startete am 18. September 2017 ihr neues Studienvorbereitungs­programm für Geflüchtete aus Krisengebieten. Präsident Prof....

Wie werde ich Physiotherapeut?

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Aufgabe von Physiotherapeuten liegt darin, Menschen zu helfen, deren Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist. Dabei ist es wichtig, sehr gewissenhaft...

Reisen buchen – kann man lernen – wie im Fluge

, Bildung & Karriere, SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Diese Branche boomt in Deutschland. Aktuelle Zahlen belegen es: Der Tourismus befindet sich im Aufwind wie nie zuvor. An gut geschultem Personal...

Disclaimer