Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138410

Die größte Fan-Umfrage aller Zeiten im Handball

Handball-Barometer 2009/2010: In Hamburg ist die Welt in Ordnung / Die Fans des HSV sind begeistert von ihrem Club

Neumünster, (lifePR) - Bestes Vereinskonzept, bestes Management und die beste Mannschaft der Liga - Die Fans des Handball-Bundesligisten HSV Hamburg sind sich einig: Ihr Club ist, ungeachtet des 29:29-Unentschiedens gegen Erzrivale THW Kiel am Sonntagabend, schon jetzt meisterlich. Hamburg belegt den ersten Rang im Vergleich mit allen 18 Bundesligisten. Das ist das Ergebnis des Handball-Barometers, der größten Fan- Umfrage im Handball aller Zeiten, die von der HANDBALLWOCHE - Europas größte Handball-Fachzeitschrift - zusammen mit dem renommierten Wissenschaftler Prof. Dr. Alfons Madeja nun schon zum zweiten Mal initiiert wurde.

Der HSV Hamburg belegt mit einer Gesamt-Note von 1,81 (bewertet wurde wie bei Schulnoten) die Spitzenposition in der "stärksten Liga der Welt" und hat damit die Füchse Berlin, die im März 2009 das erste Barometer gewonnen hatten, beerbt. Zweiter wurde der EHF-Pokalsieger VfL Gummersbach (Note: 1,95) vor dem TSV Dormagen (1,96).

Überraschend schlecht wurden dagegen Traditionsvereine wie Lemgo (Platz 14/Note: 2,39), Flensburg (15./2,40) und Magdeburg (17./2,50) von den eigenen Fans bewertet. Vor allem der Ost-Club Magdeburg hat nach Meinung der Zuschauer ein Imageproblem. Mit einer Bewertung von 2,59 belegt der SCM mit Abstand den letzten Rang in der Kategorie "Image".

"Man darf sich nicht auf seinem Selbstbild ausruhen, dies kann wie in der Wirtschaft zu "Betriebsblindheit" führen. Es ist nichts wichtiger und ehrlicher als die Meinung des Kunden, in diesem Fall, die Stimme der Fans", erklärt Prof. Dr. Madeja.

Befragt wurden bei diesem einzigartigen Handball-Barometer 2.500 Fans bei den Heimspielen ihres Vereins. Bis zu 15 Interviewer waren am jeweiligen Standort im Oktober und November 2009 Einsatz, um die Meinungen der Fans und Besucher in insgesamt 21 Kategorien (von Ticketing bis zur Fan-Artikel-Angebot) einzuholen. Die Studie als Qualitätsmanagement hat sich bereits in der Fußball-Bundesliga bewährt, wo das Barometer seit Jahren eingesetzt wird.

HANDBALLWOCHE GmbH

Die HANDBALLWOCHE ist Europas größte Handball-Fachzeitschrift und erscheint wöchentlich 52 Mal im Jahr immer Dienstag. Sie ist eine Publikation des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag SHZ und der Sportpresse Nord.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober in der DKB SKISPORT HALLE

, Sport, Oberhof-Sportstätten GmbH

. Es gibt noch freie Plätze für die kostenfreien Kurse und Führungen! „Türen auf!“ heißt es am 3. Oktober 2017 in der Oberhofer DKB SKISPORT...

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen trennte sich am Abend vor 3.314 Zuschauern vom TV Hüttenberg mit 26:26 (15:14) unentschieden. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer...

Die "Hahner-Twins" im Interview: "Berlin besitzt einfach einen ganz besonderer Spirit."

, Sport, BMW AG

. Nach langwieriger Verletzungspause feiert Anna Hahner ihr Comeback beim 44. BMW BERLIN-MARATHON 2017. Lisa Hahner spricht über ihre Erlebnisse...

Disclaimer