Mit viel Schwung und neuer Inszenierung überzeugt Musical RATS zum Saison-start im Hamelner Bürgergarten

(lifePR) ( Hameln, )
Die Show ist neu - und doch bekannt. Das Musical RATS wurde für die zwölfte Saison einer Runderneuerung unterzogen. Ein neues Bühnenbild in Gestalt einer drehbaren Tribüne ersetzt den bisherigen Stuhl. Verantwortlich für die neue Inszenierung zeichnet Regisseur Klaus Michalski, der gekonnt neue Elemente mit Altbewährtem zu verknüpfen wusste. Zwar griff er auf die Musik des britischen Komponisten Nigel Hess mit seinen zahlreichen Ohrwürmern zurück. Aufmerksamen Besuchern entging jedoch nicht, dass mancher Liedtext neu eingesungen wurde. Aufgrund des veränderten Bühnenbildes wurden auch die Tänze des Ensembles neu einstudiert. Beim Publikum stieß die Uraufführung auf Beifall und großen Zuspruch. Kein Wunder: Hatte das Ensemble zum Hamburger Hafengeburtstag vor gut zwei Wochen doch schon seine eigentliche Feuertaufe bestanden. Die fast 200 m² große schwimmende Bühne beim Riesenfest in Hamburg wich nun der Bühne in Hamelns Bürgergarten, die wie im vergangenen Jahr als Interimslösung für die noch nicht fertig gestellte Hochzeitshaus-Terrasse diente.

Aus Hamburg "importiert" wird nun Woche für Woche auch der Darsteller des Pfeifers. Rattenfänger Benjamin Beckmann, ganz jugendlicher Charmeur, war Absolvent der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Seine Musical-Erfahrung und diverse Auftritte in Werbe- und Kurzfilmproduktionen kommen der neuen Produktion von RATS zu Gute. Produzentin Anke Rettkowski kann sich ansonsten auf ein eingespieltes Team verlassen: Sina-Mareike Schulte singt und spielt als "behindertes Kind" schon ihre dritte Saison. Sie wird in den Hauptrollen unterstützt von "alten Hasen" wie dem Rattenkönig Bohdan Swiderski, sowie Tilman Birschel als fieser Bürgermeister. Seit der ersten Stunde sind ohne Unterbrechung die beiden Ratsherren Heiko Fuhrmann und Claus Lindner mit dabei.

Bürgermeisterin Ina Loth beglückwünschte die Darsteller zu ihrer großartigen Leistung und erinnerte daran, dass es nicht selbstverständlich sei, ein qualitativ so hochwertiges Stück Woche für Woche ohne Eintrittsgeld zeigen zu können. Für die Stadt bedankte sie sich bei den Sponsoren, allen voran den heimischen Energieversorgern Stadtwerke Hameln und E.ON Westfalen Weser Vertrieb, die Garant sind für den kostenfreien Genuss des Musicals.

Die Musical-Saison 2011 in Hameln läuft vom 25. Mai bis zum 21. September.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.