Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68562

Auftakt zu »80 Jahre Kammermusik«

Philharmoniker Hamburg präsentieren beim 1. Kammerkonzert Streifzug durch das Bläserrepertoire des 20. Jahrhunderts

(lifePR) (Hamburg, ) Mit einem außergewöhnlichen Kammerkonzert starten die Philharmoniker Hamburg in ihre Jubiläumssaison: Seit 80 Jahren pflegen sie mit großem Engagement dieses Genre des intensiven Musizierens. Den Auftakt macht ein spannender Streifzug durch das Bläserrepertoire des 20. Jahrhunderts. Darunter ist je ein Werk von Strawinsky und Janá?ek aus den 1920er-Jahren: jener Zeit also, als die Kammermusikpflege der Philharmoniker in eine feste Reihe umgewandelt wurde. Das 1. Kammerkonzert findet statt am Sonntag, den 12. Oktober, um 11.00 Uhr im Kleinen Saal der Laeiszhalle.

Acht Bläser, so Igor Strawinsky, seien ihm 1922 im Traum erschienen und spielten »eine sehr angenehme Musik« - Inspirationsquelle für sein Oktett, das mit der interessanten Besetzung für Flöte, Klarinette, Fagott und jeweils zwei Trompeten und Posaunen das Augenmerk auf sich zieht. Fast zeitgleich komponierte der 70-jährige Leos Janácek »Mládi« mit einen Rückblick auf die Jugendzeit. Sowohl Alexander Zemlinsky als auch Ernst Krenek emigrierten 1938 von Deutschland ins amerikanische Exil. In den USA schrieben sie ihre Werke »Humoreske« und »Pentagramm«. Ersteres besticht durch seinen heiter-spritzigen Charakter, letzteres ist eine echte Rarität: Trotz der Standardbesetzung des Quintetts mit Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott und Horn ist es bislang nahezu unbekannt geblieben. Die acht Musiker haben sich für das Konzert auf die Suche nach weiteren bemerkenswerten Stücken begeben: »Wir wollten in diesem Konzert einmal keine normalen Bläserquintette spielen, sondern außergewöhnliche Werke«, erklärt der Fagottist Rainer Leisewitz. Darauf darf das Publikum bei der musikalischen Matinee gespannt sein!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer