Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 660968

Langtang startet nicht im IDEE 148. Deutschen Derby

Hamburg, (lifePR) - Der dreijährige Hengst Langtang, einer der Favoriten für das IDEE 148. Deutsche Derby am Sonntag in Hamburg-Horn, wird nicht im prestigeträchtigsten Rennen des Derby-Meetings an den Start gehen. Der im Besitz von Klaus Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof befindliche Hengst wurde heute vom Derby zurückgezogen. Grund ist eine Trainingsverletzung am Dienstag. „Er ist zu 95 Prozent wieder fit,“ so Andreas Wöhler, Trainer des Hengstes, „aber wir wollen und dürfen kein Risiko eingehen. Langtang soll erst wieder laufen, wenn er ganz vollständig fit ist.“

Langtang, der von Jozef Bojko am 2. Juli im IDEE Deutschen Derby geritten werden sollte, war schon 2016 ein Winterfavorit und demonstrierte seine große Qualität im Derby-Trial in Ittlingen (Frühjahrs-Preis Baden-Baden).  

Der Hamburger Renn-Club nahm die Entscheidung mit Bedauren, aber auch mit Verständnis entgegen. „Die Gesundheit des Pferdes hat Vorrang“, so HRC-Präsident Eugen-Andreas Wahler. 

Der Hamburger Renn-Club im Internet: www.galopp-hamburg.de

Bei Facebook: facebook.com/hamburgerrennclub

Instagram:  instagram.com/hamburgerrennclub

Bei Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCR1Y23nDINsLdq7qZXCGACw

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rennradtour des Sport- und Spendenprojekts „Team PHenomenal Hope Germany – Für eine Zukunft ohne Lungenhochdruck“ quer durch Deutschland im Juli 2018

, Sport, Pulmonale Hypertonie (PH) e.V.

Die Tour steht unter dem Motto „Let me be your lungs“. Jeder der Fahrerinnen und Fahrer übernimmt dabei die Patenschaft eines an PH erkrankten...

E1 Wildschönau: So viel E1 wie noch nie

, Sport, Tourismusverband Wildschönau

Der dritte Stopp der KENDA Enduro One Serie 2018, der die Teilnehmer in die Wildschönau führt, verspricht ein Rennen der Superlative zu werden....

Mit E.COOLINE bleiben Fußballer auch in Russland cool

, Sport, pervormance International GmbH

Bereits bei der Fußballweltmeistersc­haft 2014 in Rio war E.COOLINE am Start. Inzwischen verwenden Fußballnationalmanns­chaften wie z.B. die...

Disclaimer