Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 265565

hanseboot beruft Wirtschaftsbeirat

Hamburg, (lifePR) - Die hanseboot hat einen Wirtschaftsbeirat berufen, der sich im Rahmen der 52. Internationalen Bootsmesse Hamburg (29. Oktober bis 6. November 2011) auf dem Hamburger Messegelände traf. Ziel des Beirates ist die Sicherung und Stärkung der hanseboot sowie der Ausbau ihrer Positionierung als führende Expertenmesse im Wassersport-Bereich in Nord-Europa. Insbesondere soll er die Hamburg Messe und Congress GmbH in branchenspezifischen Belangen und ihrer Ausrichtung sowie Zukunftsgestaltung beraten und in ihrer Bewerbung im In- und Ausland unterstützen. Die Beiratstreffen werden künftig zweimal jährlich stattfinden; die Amtsdauer des Beirates beträgt zwei Jahre.

Mitglieder des hanseboot Wirtschaftsbeirates (alphabetisch):
Torsten Conradi, Partner, judel/vrolijk & co - engineering gmbh
Claus Ehlert-Meyer, Geschäftsführer, Deutscher Boots- und Schiffbauer-Verband e.V.
Peter Frisch, Inhaber, Peter Frisch GmbH
Jonas Göthberg, Verkaufsleiter, Nimbus Boats AB
Michael Schmid, Hanse Yachts AG
Niels Thomsen, Vertriebsleiter, X-Yachts A/S
Dr. Martin Wilhelmi, Inhaber, Martin Wilhelmi Medien
Dr. Reinhard Christian Zinkann, Geschäftsführer, Miele & Cie. GmbH & Co.

Pressetexte und -fotos zum Download unter www.hanseboot.de.
hanseboot auf facebook unter www.facebook.com/hanseboot.

Hamburg Messe und Congress GmbH

Die hanseboot - Internationale Bootsmesse Hamburg findet vom 29. Oktober bis 6. November 2011 in den Hamburger Messehallen statt. Zum 52. Mal dreht sich dann in fünf von elf Messehallen und im In-Water hanseboot Hafen alles um Boote und Yachten aus unterschiedlichsten Segmenten. Auf dem größten Boots- und Yacht-Zubehörmarkt Nordeuropas finden Wassersportler alles, was ihr Herz begehrt. Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Angebot an Fun- und Trendsportarten: Wind- und Kitesurfen, Wakeboarding, Kanu-, Kajakfahren, Tauchen und Angeln. Marinas, Charterunternehmen und verschiedene Dienstleistungen komplettieren den Ausstellungsbereich. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Experten-Vorträgen, Strandsegeln und einer neuen Eventhalle mit vielfältigen Mitmach-Angeboten rundet das Angebot ab. Und weil die hanseboot auch 2011 den Nachwuchs für den Wassersport begeistern will, gilt erneut "Kids go free". Kinder und Jugendliche bis zu 15 Jahren haben auf dem Gelände der Hamburg Messe und auf der In-Water hanseboot an der Elbe freien Eintritt. Erwachsene zahlen für eine Comeback-Karte, die an einem beliebigen zweiten Tag ab 15 Uhr zum Wiedereintritt berechtigt, 13 Euro. Die hanseboot 2011 ist täglich von 10 bis 18 Uhr, am Mittwoch bis 20 Uhr geöffnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen erreicht souverän DHB-Pokal-Achtelfinale

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen ist mit zwei überzeugenden Auftritten beim „Erstrunden-Final-Four“ in Nußloch ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Die...

Ereignisreiches VLN-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife

, Sport, BMW AG

. Dritter Saisonsieg für Michael Schrey im BMW M235i Racing Cup. BMW M6 GT3 mit Auftritten in Asien und Australien. Ekris Motorsport sichert...

ASICS startet mit Schauspieler Elyas M'barek und Topmodel Anuthida Ploypetch integrierte Kampagne #Mystylemymove

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

"Sound Mind, Sound Body" - ein gesunder Geist in einem gesunden Körper - der Markenkern des japanischen Unternehmens ASICS wird durch die neue...

Disclaimer