Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 271859

REISEN HAMBURG: Die besten Ideen und Angebote für Urlaub, Outdoor und Caravaning - Partnerland 2012 ist Malta

REISEN HAMBURG 2012 - Internationale Ausstellung für Tourismus und Caravaning Vom 8. bis 12. Februar auf dem Gelände der Hamburg Messe

Hamburg, (lifePR) - Ob 5-Sterne-Urlaub oder Abenteuertrip mit Rucksack und Zelt - die REISEN HAMBURG wird vom 8. bis 12. Februar 2012 wieder Treffpunkt für alle, die sich nach Urlaub sehnen. Auf der größten Tourismus- und Caravaning-Messe im Norden präsentieren mehr als 800 Aussteller in sieben Hallen ihre neuesten Angebote für Ferien in Deutschland, Europa und anderen Kontinenten. Vom exotischen Inselurlaub über spannende Familienreisen bis zum erholsamen Wellness- Wochenende - erfahrene Experten geben auf dem Hamburger Messegelände Tipps für das passende Urlaubsziel und machen Lust auf neue Länder und Kulturen. Partnerland der REISEN HAMBURG 2012 ist Malta, das sich mit den Schwesterinseln Gozo und Comino als attraktives Ziel im südlichen Mittelmeer präsentiert.

Die große "Outdoor-Welt" bietet Interessantes für Aktivitäten draußen in der Natur: Wandern, Bergsteigen, Klettern oder Paddeln - Messebesucher finden hier ein umfassendes Angebot samt Equipment und Touren-Beratung. Eines der Highlights ist wieder das Globetrotter Abenteuer- Camp mit vielen Möglichkeiten zum Ausprobieren und Testen. Im speziellen Bereich für Räder und Radreisen dreht sich außerdem alles rund um Urlaub, Freizeit und Sport auf zwei Rädern.

Zahlreiche namhafte Reiseveranstalter wie Thomas Cook, FTI, Marco Polo Reisen, die TUITochter L'Tur oder auch Schauinsland-Reisen stellen neue Pauschalreisen, Komplett-Pakete und Individual-Bausteine für die Urlaubssaison 2012 vor. Dabei bieten die Touristik-Unternehmen neben vielen Highlights für klassische Zielgruppen zunehmend Reisen an, die auch auf spezielle Kundenwünsche zugeschnitten sind, beispielsweise für verliebte Paare, Gesundheitsbewusste, Langschläfer oder Sportliche.

Tipps und Informationen aus erster Hand bekommen die Besucher auch bei den zahlreichen Tourismuszentralen von Länder und Urlaubsregionen aus Europa und Übersee. Die Palette reicht hier von den Azoren bis nach Zypern. Erstmals mit dabei ist die Fremdenverkehrszentrale von Japan, die Fragen zu den aktuellen Reisemöglichkeiten in das asiatische Land beantwortet. Die beliebtesten deutschen Ferienregionen, von der Hochseeinsel Helgoland bis zum Bayerischen Wald, stellen in Hamburg ebenfalls ihre Neuheiten für die kommende Saison vor.

Wer das besondere Erlebnis oder gar das Abenteuer in den Regenwäldern, Wüsten oder Bergmassiven der Erde sucht, ist bei den vielen Spezialreiseveranstaltern richtig. Aussteller wie zum Beispiel Wigwam, Diamir, Karawane Reisen oder One World geben Insiderwissen weiter und beraten über die individuellen Möglichkeiten. Das forum anders reisen präsentiert eine ganze Reihe von Angeboten aus aller Welt, die auf die Natur Rücksicht nehmen und im Einklang mit der einheimischen Bevölkerung stehen.

Immer mehr Urlauber wollen mit einem Kreuzfahrtschiff auf große Fahrt gehen. Entsprechend vielfältig sind daher die Angebote von Reedereien auf der REISEN HAMBURG, die die Ozeane von der karibischen See bis zum Eismeer umfassen. Auch die schönsten Flüsse und Ströme lassen sich mit Hilfe der Kreuzfahrt-Aussteller entdecken.

Der Caravaning-Bereich der REISEN HAMBURG gibt Besuchern einen aktuellen Überblick über die neuen Modelle bei Reisemobilen und Caravans der bekannten Marken. Zum Angebot gehören außerdem nützliches Zubehör und technische Ausrüstung. Tipps für schöne Campingplätze hält unter anderem der BVCD (Bundesverband der Campingwirtschaft Deutschland) bereit. Darüber hinaus sind Reisevorträge rund ums Campen geplant. Tourentipps und Angebote für den Urlaub mit dem Reisemobil in Nordamerika und anderen attraktiven Regionen bekommen Interessierte bei weiteren Ausstellern der REISEN HAMBURG.

Auf welche Urlauberwünsche und Entwicklungen sich die Tourismusbranche einstellen kann, wird Dr. Ulrich Reinhardt, wissenschaftlicher Leiter Tourismusforschung bei der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, bekannt geben. Er stellt am ersten Tag der größten Tourismus- und Caravaning- Messe im Norden erneut die Ergebnisse der "Deutschen Tourismusanalyse" vor.

Auf der REISEN HAMBURG 2012 präsentieren vom 8. bis 12. Februar (10 bis 18 Uhr) mehr als 800 Aussteller auf rund 50 000 qm Fläche ihre Angebote für Tourismus und Caravaning. Eintrittspreise: Comeback-Karte (gilt auch an einem weiteren Tag ab 15 Uhr) 9 Euro. Die Comeback-Karte kostet ermäßigt 7 Euro, für Kinder (6 bis 15 Jahre) 5 Euro, als Familienkarte 17 Euro. Zur REISEN HAMBURG sind die Eingänge Mitte, Süd und Ost des Hamburger Messegeländes geöffnet. Weitere Informationen unter www.reisenhamburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer