Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679983

Hamburg gewinnt ITS Weltkongress 2021 - strategische Fokussierung auf Clusterveranstaltungen zahlt sich erneut aus

Hamburg, (lifePR) - Die Freie und Hansestadt Hamburg ist als Sieger um die Ausrichtung des ITS-Weltkongresses („Intelligent Transport Systems“) 2021 hervorgegangen: Beim gestrigen „Hamburg-Abend“ auf dem diesjährigen ITS-Weltkongress im kanadischen Montreal verkündete der europäische Industrie- und Interessenverband ERTICO-IST Europe zusammen mit Senator Frank Horch die Entscheidung des internationalen ITS-Gremiums. Hamburg hat sich damit im Wettbewerb mit drei weiteren internationalen Städten durchgesetzt.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird Hamburg vom 11. bis 15. Oktober 2021 den ITS-Weltkongress ausrichten. Hamburg hatte bereits im vergangenen März die Bewerbung um die Ausrichtung des Weltkongresses 2021 unter dem Motto „Cos it’s Hamburg – City of Solutions“ bei ERTICO in Brüssel eingereicht.

Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg: „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung und danken allen, die daran mitgearbeitet haben. Hamburg wird in den nächsten Jahren Deutschlands Modellstadt für urbane Mobilitäts- und Logistiklösungen. Der Einsatz von modernsten Technologien und breit gefächertem Know-how wird den Verkehr für die Bürgerinnen und Bürger effizienter, umweltfreundlicher und komfortabler machen.“

Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation: „Mit dem ITS-Weltkongress in unserer Stadt setzen wir Hamburg auf die Weltkarte für die Mobilität von Morgen. Dass wir den Zuschlag für die Ausrichtung des Kongresses bekommen haben, ist eine Bestätigung dafür, dass wir mit der im April 2016 verabschiedeten ITS-Strategie des Senats die richtigen Weichen gestellt haben.“

Mit mehr als 100 Unterstützungszusagen der Industrie, Forschung und von Verbänden aus Deutschland und Europa hatte die Bewerbung Hamburgs starken Rückenwind über die Stadtgrenzen hinaus aus der gesamten Branche.

Michael Otremba, Geschäftsführer der Hamburg Convention Bureau GmbH, weist auf die Wichtigkeit der Zusammenarbeit und Kollaboration bei Kongressbewerbungen hin: „Kongresse haben für uns nicht nur eine monetäre Bedeutung. Veranstaltungen wie diese bringen Entscheider, Experten und Talente an den Standort, die hier mit der Branche, Wirtschaft, Wissenschaft und natürlich mit unserer Stadt in Kontakt kommen. Durch den ITS-Kongress wird Wissen generiert – und das zu einem hochaktuellen und zukunftsorientierten Thema. Dass die Branche die erfolgreiche Bewerbung Hamburgs bereits im Vorwege so beeindruckend unterstützt hat, ist ein starkes Zeichen dafür, was gute Zusammenarbeit und Kollaboration bewirken können.“

Der Weltkongress findet alle drei Jahre in Europa statt und gastiert in der Zwischenzeit in den Regionen Amerika und Asien. Über 10.000 internationale Fachbesucher besuchen jedes Jahr das Konferenzprogramm und die begleitende Fachmesse, nehmen an Live-Demonstrationen teil und tauschen sich zu neuesten Entwicklungen im Themenfeld Intelligenter Transportsysteme und -dienste aus. Austragungsort des Weltkongresses in Hamburg werden das neue CCH – Congress Center Hamburg, die Hallen der Hamburg Messe und ausgesuchte Straßen im Stadtgebiet sein.

Für Michael Otremba ist die Entscheidung zugunsten Hamburgs ein weiteres Qualitätssiegel für den MICE-Standort Hamburg: „Die Ausrichtung des ITS-Kongresses wird für die Meetings-Destination Hamburg ein stark sichtbares Ausrufezeichen sein. Nach der Durchführung der Lions-Convention 2013, dem G20-Gipfel und der Rotary International Convention 2019 ist der ITS-Kongress 2012 eine weitere hochklassige Veranstaltung, die die internationale MICE-Branche nach Hamburg blicken lassen wird. Die Entscheidung zeigt einmal mehr, dass wir eine zugkräftige und hochprofessionelle Destination zur Ausrichtung von internationalen Top-Kongressen sind.“

Hamburg Convention Bureau GmbH

Als direkte Tochter der Hamburg Marketing GmbH vereinigt die Hamburg Convention Bureau GmbH (HCB) Standortkompetenz mit einem breiten Spektrum an Expertise von B2B-Veranstaltungen, wie Kongresse und Tagungen, bis hin zu Großveranstaltungen im öffentlichen Raum. Zu seinen Aufgaben gehört sowohl die weltweite Vermarktung des Kongress- und Tagungsstandorts Hamburg als auch die internationale Stärkung des Profils der Elbmetropole über bildstarke Publikums-Events.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Messingschlager mit neuem Leiter Marketing-Kommunikation

, Medien & Kommunikation, Messingschlager GmbH & Co. KG

Der fränkische Importeur Messingschlager baut sein Team weiter strategisch aus und besetzt die Schlüsselposition des Leiter Marketing-Kommunikation...

Importeur etabliert neues Geschäftsfeld

, Medien & Kommunikation, Messingschlager GmbH & Co. KG

In den letzten zwei Jahren ist der Bereich E-Mobilität beim fränkischen Importeur Messingschlager nach eigenen Angaben stark gewachsen. Um die...

Zwei Gütesiegel für E-Mail-Marketinglösungen von Inxmail

, Medien & Kommunikation, Inxmail GmbH

Der E-Mail-Marketingspezialist Inxmail ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit den Gütesiegeln „Software Made in Germany“ und „Software...

Disclaimer