lifePR
Pressemitteilung BoxID: 419707 (Halloren Schokoladenfabrik AG)
  • Halloren Schokoladenfabrik AG
  • Delitzscher Str. 70
  • 06112 Halle/Saale
  • http://www.halloren.de/
  • Ansprechpartner
  • Annika Kleinschmager
  • +49 (345) 5642-182

Große Zustimmung der Aktionäre auf der Hauptversammlung der Halloren Schokoladenfabrik AG

(lifePR) (Halle/Saale, ) Die Halloren Schokoladenfabrik AG konnte zur heutigen ordentlichen Jahreshauptversammlung knapp 600 Aktionäre in der Händel-Halle in Halle (Saale) begrüßen. Damit waren vom Grundkapital (4.640.407 Stück Aktien) 2.941.791 Stimmen (63,4 %) in der Hauptversammlung vertreten.

Der Vorstand der Halloren Schokoladenfabrik AG berichtete über das vergangene Geschäftsjahr 2012 in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie die aktuelle Geschäftslage der Halloren Schokoladenfabrik AG. Ausführlich erklärte Klaus Lellé, Vorstandsvorsitzender, die Beteiligung an Bouchard Daskalidès NV und ermöglichte den Aktionären damit einen tieferen Einblick in das erst kürzlich erworbene belgische Unternehmen.

Darüber hinaus präsentierte Lellé die Ziele und Strategien des Konzerns für die Zukunft und gab mit dem Statement "Wir wollen weiter wachsen. Sowohl organisch als auch durch Zukäufe." klar die Marschrichtung vor.

Sowohl Aufsichtsrat als auch Vorstand sehen einer positiven Entwicklung des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2013 entgegen. Andreas Stuhl, Finanzvorstand, erwartet eine Steigerung der Umsatzerlöse um 6 % auf 95 Mio. €. "Das EBT soll sich trotz des weiter schwierigen wirtschaftlichen Umfelds auf 3 Mio. € erhöhen", so Stuhl.

Die Halloren Schokoladenfabrik AG wird am morgigen Freitag, 21.06.2013, eine Dividende in Höhe von 0,25 € pro Aktie ausschütten. Dies bestätigt die Halloren Aktie erneut als attraktiven Dividendentitel.

Alle Beschlussvorschläge wurden von den vertretenen Aktionären mit großer Zustimmung angenommen. Das detaillierte Abstimmergebnis zu den Tagesordnungspunkten sowie die Präsentation der Hauptversammlung sind im IR-Bereich unter www.halloren.de einsehbar.

Halloren Schokoladenfabrik AG

Die Halloren Schokoladenfabrik ist mit über 200 Jahren Firmengeschichte Deutschlands älteste Schokoladenfabrik. Bereits um die Wende zum 20. Jahrhundert genoss das hallesche Traditionsunternehmen weit über die eigenen Stadtgrenzen hinaus einen erstklassigen Ruf als Hersteller hochwertiger Pralinés. Auch nach der Wiedervereinigung blieb der Erfolg ungebrochen. Vor allem in den neuen Bundesländern ist die Marke Halloren jedermann ein Begriff. Die Firmengruppe beschäftigt in ihren Geschäftsbereichen "Halloren Marke", "Chocolaterie", "Confiserie" und "Industrieproduktion" derzeit rund 596 Mitarbeiter. Zum Sortiment zählen über 180 Schokoladenprodukte - von den Original Halloren Kugeln bis zu den Confiserie-Artikeln.