Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686346

Standardwerk informiert über Qualitätsweg Hünenteich im Nationalpark Hainich

Bildband "Wanderbares Deutschland" erschienen

Bad Langensalza, (lifePR) - Mit dem Qualitätsweg Hünenteich hat ein  Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ aus dem Nationalpark Hainich Eingang gefunden in den fulminanten Bildband „Wanderbares Deutschland“ aus dem KOMPASS-Verlag. Packende Fotos und viele Zusatzinformationen machen Lust, den Weg sofort zu gehen.

Grundlage des Buches ist die Qualitätsinitiative „Wanderbares Deutschland“ des Deutschen Wanderverbands (DWV). Die Initiative gibt Wanderern seit über 15 Jahren Orientierung und zum ersten Mal sind nun alle 161 Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“ (Stand: Januar 2017) in einer Publikation zusammengefasst. Auf  432 Seiten präsentiert der Band atemberaubende Fotos von Qualitätswegen „Wanderbares Deutschland“. Insgesamt erwarten den Leser 525 Motive und 7.500 Kilometer Qualitätswege. Für den schnellen Überblick sind die Wege zusätzlich auf einer Deutschlandkarte dargestellt. Außerdem informiert das großformatige Buch mit Karten, Höhenprofilen sowie informativen Texten und Beschreibungen der touristischen Highlights über jeden einzelnen Weg. Dank dieses üppigen Informationsanteils  ist „Wanderbares Deutschland“ genau genommen viel mehr als ein Bildband: Es ist das Standardwerk zu den besten Wanderwegen in Deutschland. 

Erhältlich ist „Wanderbares Deutschland“ ab sofort für 39,95 Euro im Buchhandel. Bestellbar ist er beim Welterberegion Wartburg Hainich e.V. (Tel.: 036022/98 08 36, E-Mail: info@welterbe-wartburg-hainich.de).  Im Vorab kann man sich den Band in unseren Nationalpark-Informationen anschauen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Willkommen, kleine Schnee-Eule!

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Das Team des Wildpark-MV in Güstrow kann sich nach vielen Jahren wieder über Nachwuchs bei den Schnee-Eulen freuen. Mittlerweile ist der Jungvogel...

Niedersächsische Landesforsten ziehen Halbjahres-Bilanz nach Sturm Friederike

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Sechs Monate nach dem verheerenden Sturm Friederike vom 18. Januar ziehen die Niedersächsischen Landesforsten eine vorläufige Abschlussbilanz....

TÜV SÜD prüft E.ON-Windparks in Nord- und Ostsee

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD übernimmt im Auftrag der E.ON Climate & Renewables die wiederkehrenden Prüfungen der beiden Offshore-Windparks Amrumbank West und Arkona....

Disclaimer