Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682408

Hahn Gruppe kauft Fachmarktzentrum in Amberg

Ankermieter Kaufland und Media Markt / Rund 16.500 m² Mietfläche; langfristig vermietet / Investitionsvolumen von ca. 26 Mio. Euro / Akquisition für den HAHN German Retail Fund II

Bergisch Gladbach, (lifePR) - Die Hahn Gruppe hat für den institutionellen HAHN German Retail Fund II ein Fachmarktzentrum in Amberg, Bayern, erworben. Die akquirierte Handelsimmobilie weist ein Investitionsvolumen von rund 26 Mio. Euro auf und wurde durch einen lokalen Immobilienbestandshalter veräußert. Die Rechtsanwaltskanzlei Loschelder, Köln, war bei der Transaktion beratend tätig. Die Transaktion wurde durch die BLANK REAL ESTATE GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, begleitet. Der Übergang des im Rahmen eines Asset Deals erworbenen Objekts hat Anfang Oktober 2017 stattgefunden.

Das Fachmarktzentrum Amberg, Am Bergsteig 1, verfügt über eine Mietfläche von insgesamt rund 16.500 m². Kaufland und Media Markt sind die langfristigen Mieter der Handelsimmobilie, die im Jahr 1999 erbaut worden ist. Kaufland betreibt auf seiner Mietfläche einen Kaufland-Markt und hat zusätzlich Teilflächen an namhafte Fachmarktanbieter wie Takko, mister lady und Ernsting‘s Family vermietet. Das 58.800 m² große Areal bietet für seine Kunden und Besucher rund 800 ebenerdige PKW-Stellplätze.

Das Fachmarktzentrum befindet sich am südöstlichen Stadtrand von Amberg, in einem Gewerbegebiet direkt an der Bundesstraße, die zudem als innerörtliche Hauptverkehrsachse fungiert. Mit seinem großen Einzugsgebiet hat sich das Objekt als führender Standort für den Lebensmitteleinkauf in Amberg etabliert. Eine unmittelbar angrenzende Fachmarktagglomeration sowie weitere naheliegende Fachmarktansiedlungen schaffen zudem Synergien, die sich nachhaltig positiv auf die Besucherfrequenzen der Mieter auswirken.

Die Stadt Amberg liegt im östlichen Teil des Bundesland Bayerns, Regierungsbezirk Oberpfalz. Das Oberzentrum zählt zur Metropolregion Nürnberg. Neben der Funktion als Verwaltungsstandort ist Amberg ein traditioneller Industriestandort mit mehreren bedeutenden gewerblichen Arbeitgebern. Die Stadt verfügt über eine hohe Einzelhandelszentralität, was auf bedeutende Kaufkraftzuflüsse aus dem Umland hindeutet. Die Bervölkerungsentwicklung der letzten Jahre ist stabil und die Arbeitslosenquote liegt unter dem Bundesdurchschnitt.

Mit der Akquisition des Fachmarktzentrums Amberg baut der HAHN German Retail Fund II sein Immobilienportfolio weiter aus. Der offene Spezial-AIF weist ein Zielvolumen von bis zu 500 Mio. Euro auf und investiert in deutsche großflächige Handelsimmobilien - beispielsweise Fachmarktzentren, Verbrauchermärkte, SB-Warenhäuser und Baumärkte. Der Immobilienfonds richtet sich mit einem Ziel-Eigenkapitalvolumen von 250 Mio. Euro insbesondere an Stiftungen, Versorgungseinrichtungen und Pensionskassen. Angesiedelt in der Risikoklasse Core-Plus wird eine Rendite von 6,0 Prozent (IRR) angestrebt.

HAHN Gruppe

Seit mehr als drei Jahrzehnten hat sich die Hahn Gruppe als Asset und Investment Manager auf großflächige Handelsimmobilien spezialisiert. In ihrer Unternehmensgeschichte hat die Hahn Gruppe bereits über 170 Immobilienfonds erfolgreich aufgelegt. Das aktuell verwaltete Vermögen liegt bei rund 2,8 Mrd. Euro. Mit einer übergreifenden Expertise aus Immobilien- und Vermögensmanagement nimmt die Hahn Gruppe bei privaten, semi-professionellen und professionellen Anlegern ein Alleinstellungsmerkmal in ihrem Marktsegment ein. Dabei steuert und kontrolliert sie die gesamte Wertschöpfungskette der von ihr betreuten Handelsimmobilien an über 150 Standorten. Das ist Wertarbeit mit Handelsflächen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Venture Plus Fonds 4 (V+): Anleger erhalten Zahlungsaufforderung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, wurden diverse Anleger...

ROLAND LawGuide: Neues Produkt schließt Lücke im Angebot der Rechtsschutz-Versicherer

, Finanzen & Versicherungen, ROLAND-Gruppe

ROLAND LawGuide sichert alle rechtlichen Fragen des Lebens ab – durch  telefonische Rechtsberatung, Konfliktlösung und Mediation. Der Fokus...

Zahnlücken sollen keine Lücken ins Budget reißen

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Hätte der Mensch Zähne wie der Hai, hieße es bei Zahnschäden: einfach abwarten, bis sich die neu nachgewachsene Zahnreihe aus dem Kiefer herausbildet....

Disclaimer