Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66818

Rostocker Hafenkonferenz diskutiert Entwicklung des Tourismus

(lifePR) (Rostock, ) Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik treffen sich am 30. September im Seehafen zur 2. Rostocker Hafenkonferenz. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr der Tourismus mit seiner Bedeutung für die gesamte Ostseeregion. Als Referenten treten unter anderem der Wirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Jürgen Seidel, der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Ernst Hinsken sowie der Europaabgeordnete Ulrich Stockmann auf. Über aktuelle Trends, Erwartungen und Zukunftskonzepte berichten Vertreter von AIDA Cruises, Scandlines, des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern und von VisitSweden.

2,4 Millionen Fähr- und 115.000 Kreuzfahrtpassagiere reisten 2007 über den Rostocker Hafen. Er ist damit Bindeglied attraktiver Urlaubsdestinationen in Deutschland und Nordeuropa. "Die positive Entwicklung des Tourismus ist nicht zuletzt für den Hafen ein wichtiger Erfolgsfaktor. Eine engere Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den relevanten Akteuren ist das Ziel der Hafenkonferenz", sagt Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock.

Veranstalter der Konferenz ist die Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock. Partner sind AIDA Cruises, Scandlines, der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und Ehrenberg Kommunikation.

Weitere Informationen: www.rostock-port.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer