Feuerdrachen gewinnt den "Deutschen Spielepreis - Bestes Kinderspiel 2014"

(lifePR) ( Bad Rodach, )
Unser Spiel Feuerdrachen ist dieses Jahr auf Erfolgskurs: Wir freuen uns, dass es aus einer großen Publikumsabstimmung als Sieger hervorgegangen ist und die Auszeichnung "Deutscher Spielepreis - Bestes Kinderspiel 2014" gewonnen hat. Das zeigt, dass das Spiel viele kleine und große Spieler begeistern konnte, denn der "Deutsche Spielepreis" basiert auf der Auswertung aller abgegebenen Stimmen durch ein unabhängiges Institut. Seit 1990 wird er jährlich vom Friedhelm Merz Verlag bei den Internationalen Spieletagen in Essen verliehen und ist ein wichtiger Gradmesser für das, worauf es ankommt: ein toller Spielmechanismus und jede Menge Spielspaß.

Mit Feuerdrachen ist Spieleautor Caro Emanuele Lanzavecchia ein großer Wurf gelungen: Die Spieler werden zu Drachenreitern und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise rund um den gefährlichen Vulkan Rubino. Wenn er ausbricht, gibt er funkelnde, rote Drachenrubine frei. Ziel ist es, diese begehrten Drachenrubine einzusammeln und seinen Feuerdrachen damit unbesiegbar zu machen. Doch damit dies gelingt, sind vor allem taktisches Geschick und Würfelglück gefragt. Wer am Ende die meisten Drachenrubine sammeln konnte, gewinnt diesen explosiven Sammelwettlauf für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren.

Feuerdrachen hat auch schon einige Fachjurys überzeugt: Das Spiel steht auf der Empfehlungsliste der Jury "Kinderspiel des Jahres" und wurde für die "Top 10 Spielzeug 2014" nominiert. Dank der spannungsgeladenen Illustrationen von Franz Vohwinkel ist Feuerdrachen außerdem unter den letzten drei Kinderspielen, die den Spielgrafik-Preis "Graf Ludo 2014" gewinnen können.

Weitere Informationen zum "Deutschen Spielepreis" finden Sie unter www.merz-verlag.com

Unter folgendem Link finden Sie ein Video von Feuerdrachen:
http://www.youtube.com/watch?v=EQF9NHQCZL4
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.