Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66351

Roadshow mit „Aha-Effekt“

Ulm, (lifePR) - Viel "Action" in die Schießkinos Deutschlands brachte die "Roadshow 2008" von Krieghoff und Schmidt & Bender. Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der zwei Branchenspezialisten mit Praxistests, Fachvorträgen und fundierten Inhalten. Über 200 interessierte Jäger sowie rund 100 Büchsenmacher und Waffenhändler stellten dabei die neue Krieghoff Repetierbüchse "Semprio" samt Schmidt & Bender Zenith Zielfernrohren auf eine harte Probe. Aus den vier Testwaffen wurden über 10.000 Schuss mit Munition vom Labor für Ballistik ohne Störung abgegeben. Eine hohe Beanspruchung, die für die Teilnehmer die Schussfestigkeit der Zieloptiken und die Zuverlässigkeit des neuen Repetierers eindrucksvoll belegte.

Im Praxistest überzeugte die Ergonomie des innovativen In-Line-Repetiersystems so manchen Skeptiker spontan. "Aha" - die eigene Erfahrung ist eben durch nichts zu ersetzen.

Für die Veranstalter ein guter Grund, das erfolgreiche Konzept im kommenden Jahr fortzusetzen. Wer die Roadshow jetzt verpasst hat, kann also 2009 dabei sein, wenn es wieder heißt: "Aktion, Präzision, Faszination".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer