Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134295

Gestickte Flagge setzt Zeichen für den Frieden

Stockstadt, (lifePR) - Eine purpurrote Flagge, bestickt mit den Namen von mehr als 400 britischen Soldaten, die bei Einsätzen in Afghanistan und im Irak seit 2002 gefallen sind, weht demnächst am Mount Everest. Hierzu machte sich Glen Blease, Mutter von drei Kindern aus Paderborn, kürzlich auf den Weg nach Nepal um eigenhändig die Fahne in rund 5000 Meter Höhe am Mount Everest zu hissen. Bestickt hat die Fahne die Maschinenstickerin Doris Ginsko aus Paderborn. Das benötigte Stickgarn stiftete die GUNOLD GmbH aus Stockstadt. Die Flagge aus Paderborn soll künftig ein Zeichen für Frieden und Verständigung unter den Völkern setzen. "Eine schöne Idee, die wir spontan und sehr gerne unterstützt haben", so Verkaufsleiter Deutschland, Kajo Bauer, GUNOLD GmbH Stockstadt.

GUNOLD GmbH

Mit über 80jähriger Erfahrung nimmt die GUNOLD GmbH aus Stockstadt mit ihrem umfassenden Produktangebot an Stickmaterialien eine Schlüsselposition in der Stickereiindustrie ein. Als weltweit verlässlicher Partner für alle, die Sticken, wird das Sortiment konsequent erweitert und dabei immer wieder dem neuesten Stand der Technik angepasst. Hauptumsatzträger sind hochwertige Stickgarne und Stickvliese, insbesondere für den Einsatz auf modernen prozessgesteuerten Hochgeschwindigkeits-Maschinen. Als führender Anbieter für alles rund um den Stickereibedarf bietet GUNOLD innovative, qualitativ hochwertige Produkte aus europäischer Fertigung, um der Industrie Impulse für neue Fertigungsverfahren und attraktive Endprodukte zu geben. Die Produktivität in der Stickereiindustrie zu erhöhen ist hierbei oberste Maxime. www.gunold.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer