Donnerstag, 19. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 399293

Günnewig Bar & Lounge M 168 im Rheinturm Düsseldorf

Neues gastronomisches Angebot auf ganz hohem Niveau

Düsseldorf, (lifePR) - Gemeinsam mit Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers und Denis Rauhut, Vorstand des Industrieterrains Düsseldorf Reisholz Aktiengesellschaft (IDR) durchtrennten Walter E. Niemöller, Geschäftsführer der Günnewig Hotels & Restaurants, das grüne Band und eröffneten damit offiziell die Günnewig Bar & Lounge M 168 im Rheinturm Düsseldorf.

Es gibt kein anderes Bauwerk in Nordrhein-Westfalen, in dem man in 168 Metern Höhe seinen Cocktail in einer Bar genießen kann. Und darauf ist man in der Landeshauptstadt besonders stolz. Nach knapp zweimonatiger Bauzeit entstand eine Lounge in zeitlos-modernem Ambiente, das hell und freundlich wirkt. Den Gästen soll dem Zeitgeist entsprechend eine szenig-coole Atmosphäre geboten werden. Der gesamte Tresenbereich vermittelt mit seiner Natursteinoptik einen gemütlichen Loftcharakter. Die warmen Erdtöne sorgen für eine behagliche Wohlfühlstimmung. Natürlich können die Gäste von jedem Sitzplatz aus den außergewöhnlichen Blick in die nächtliche Ferne genießen. Am besten geht das mit einem der knapp 60 Cocktails, die der international erfahrenen Bartender Jörg Kalinke in seinem Portfolio hat.

"Rheinturm und Günnewig bilden seit drei Jahrzehnten ein erfolgreiches Duo", freut sich Walter E. Niemöller auf die weitere Zusammenarbeit. "Jetzt toppen wir das Ganze noch und setzen einen drauf. Für das Jubiläumsjahr haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Die Bar & Lounge ist aber auch ein Geschenk für die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer, die ihren Feierabend gerne in 168 Metern Höhe genießen möchten. Oder für die vielen Touristen, die sich an diesem einmaligen Ausblick in 'loungiger' Atmosphäre erfreuen wollen."

Oberbürgermeister Dirk Elbers freut sich auf das neue gastronomische Angebot hoch über den Dächern der Landeshauptstadt: "Mit diesem neuen Angebot bekommt Düsseldorfs höchste Landmarke eine neue Attraktion. Von diesem Aussichtspunkt bietet unsere Stadt mit den Schleifen des Rheins immer wieder ein eindrucksvolles Bild. Für Bürgerinnen und Bürger sowie Düsseldorf-Besucher lohnt eine Auffahrt auf den Turm jetzt umso mehr."

Das sieht auch Denis Rauhut so: "Andere Städte müssen ihre Fernsehtürme schließen. Wir gehen einen anderen Weg und erweitern unser Angebot um eine neue Attraktion. Jetzt hat Düsseldorf eine Bar & Lounge auf allerhöchstem Niveau."

Geöffnet hat die Bar & Lounge täglich ab 17 Uhr. Natürlich wird es während der bekannten Öffnungszeiten des Rheinturms auch weiterhin Kaffee und Kuchen geben. Ergänzt wird das kulinarische Angebot durch leckere Spezialitäten wie Antipasti oder Tapas, welche die Küche zwischen 12 und 22 Uhr anbietet. Und natürlich sind neben den Barbesuchern auch die Menschen herzlich willkommen, die dieses unvergessliche Panorama über Düsseldorf erleben möchten oder die gehobene Küche im Günnewig Restaurant Top 180 erleben möchten.

Information: www.guennewig.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pünktlich zum Saisonstart: Deutschlands erste Suppen zum Grillen

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die online Steak-Profis von Gourmetfleisch.de sind stolz auf ihre herausragende Fleisch- und Steak-Expertise, aber ihr unbändiger Innovationsgeist...

Bier des Jahres 2018

, Essen & Trinken, Probier GmbH

Deutschlands Bierexperten haben gewählt Zum 20.. Mal haben Deutschlands Bierexperten einen Gerstensaft zum „Bier des Jahres“ gewählt. Seit 1998...

Kochwettbewerb im Weimarer Land - Frank Reinhardt kreiert 3-Gänge-Menü

, Essen & Trinken, Toskanaworld GmbH

Vor drei Wochen hat der Weimarer Land Tourismus e.V. mit dem Start des Kochwettbewerbes zum Kulinarikjahr 2018 eine spezielle Produktkiste an...

Disclaimer