Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134283

Endspurt bei der Partikelfilter-Nachrüstung

GTÜ rät: Schnell nachrüsten und noch profitieren - staatliche Förderung läuft zum Jahresende 2009 aus

Stuttgart, (lifePR) - Nur bis zum 31. Dezember 2009 gibt es noch 330 Euro Zuschuss für die Nachrüstung von älteren Diesel-Pkw mit einem Partikelfilter. Wer sein Fahrzeug nicht rechtzeitig umrüstet, geht bei der staatlichen Förderung leer aus. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin. Autofahrer, die auf Bares vom Staat nicht verzichten wollen, müssen sich also sputen. Der Filter muss bis zum Jahresende von einer Fachwerkstatt eingebaut sein. Anträge auf die Prämie können dann noch bis zum 15. Februar unter http://www.bafa.de beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gestellt werden, so die Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ.

Für Dieselautos ohne Partikelfilter wird es im neuen Jahr eng. Mit roter Schadstoffplakette dürfen sie die Umweltzonen mehrerer Städte nicht mehr befahren. Frankfurt, Stuttgart und München wollen im Jahresverlauf ihre Umweltzonenregeln verschärfen, andere Kommunen führen erstmals neue Zonen ein. Berlin und Hannover gehen noch einen Schritt weiter und sperren bereits ab 1. Januar 2010 auch alle Fahrzeuge mit gelber Plakette aus.

Ob ein alter Diesel-Pkw nachrüstbar ist, wie hoch die Kosten für den Filter sind und welche Schadstoffplakette das Fahrzeug erhält, darüber gibt die Umrüstdatenbank der GTÜ unter http://feinstaub.gtue.de detailliert Auskunft. Bei allen Fragen rund um das Thema Dieselpartikelfilter helfen auch die GTÜ-Sachverständigen vor Ort weiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Opel mischt die Rallye-Nachwuchsszene auf

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Auch im fünften Jahr seines Bestehens hat der ADAC Opel Rallye Cup seinen Status als stärkster Rallye-Markenpokal Europas bestätigt. Mit dem...

Neue digitale Preischance für Käufer von Gebrauchtwagen

, Mobile & Verkehr, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Händler konnten ihre Gebrauchtwagen auf Plattformen im Netz bisher nur mit hohen Gebühren inserieren. Das soll sich nun ändern: Die beiden Platzhirsche...

Barracuda Ultralight Project 2.0 for BMW M3 and M4

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

With 431 hp from its TwinPower Turbo straight six motor and rear-wheel drive, the BMW M4 is one of the most popular middle class sports coupes,...

Disclaimer