lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678441 (Gruner + Jahr GmbH & Co KG)
  • Gruner + Jahr GmbH & Co KG
  • Am Baumwall 11
  • 20459 Hamburg
  • http://www.guj.de
  • Ansprechpartner
  • Tamara Kieserg
  • +49 (40) 3703-5550

Bildung, Sicherheit und Lebensmut für syrische Kinder: Ulrike C. Tscharre, Pinar Atalay und viele mehr unterstützen die Aktion "Ein Schal fürs Leben"

(lifePR) (Berlin/Hamburg, ) Zum vierten Mal starten die weltweit größte unabhängige Kinderrechtsorganisation Save the Children und Deutschlands führende Frauenzeitschrift BRIGITTE (Ausgabe 23/2017 ab 25. Oktober im Handel) in diesem Jahr die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ und rufen zur Unterstützung syrischer Flüchtlingskinder im Nahen Osten auf. Bildung, Sicherheit und Lebensmut sind das, was Millionen von syrischen Kindern dringend brauchen. Nur jedes zweite von ihnen geht zur Schule und ihre Zukunft steht auf dem Spiel – Kinderarbeit und Frühverheiratung können die Folge sein. Der Spendenerlös der letztjährigen Aktion – rund 300.000 Euro aus dem Verkauf von über 21.000 Schals und Wollpaketen sowie reinen Spenden – ist deshalb vor allem in Bildungsprojekte für Kinder in und um Syrien geflossen.      

„Kein Kind darf zu einer verlorenen Generation gehören! Gemeinsam mit BRIGITTE wollen wir genau dies nicht zulassen. Die vor dem Krieg geflüchteten syrischen Mädchen und Jungen brauchen unsere Unterstützung, um zu überleben und um sich bestmöglich entwickeln zu können. Ihre Seelen dürfen keinen Schaden mehr nehmen. Dazu richten wir Schutz- und Spielräume ein. Orte, die wieder Hoffnung geben“, so Susanna Krüger, Geschäftsführerin Save the Children Deutschland.

„Millionen Kindern hat der seit sechs Jahren andauernde Syrien-Konflikt zu viel genommen – auch ihre Kindheit. Mit unserer Aktion „Ein Schal fürs Leben“ konnten wir in den letzten Jahren dazu beitragen, dass diese Kinder ein Stück Normalität zurückbekommen. Und daran wollen wir mit der diesjährigen Aktion anknüpfen“, so Brigitte Huber, BRIGITTE-Chefredakteurin.

Viele Prominente unterstützen jedes Jahr „Ein Schal fürs Leben“. In diesem Jahr zählen zu ihnen unter anderem die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Malu Dreyer, der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Thomas Hengelbrock, die TV-Moderatorin Pinar Atalay sowie die Schauspielerinnen Ulrike C. Tscharre, Lavinia Wilson, Susanne Wuest und Anna Brueggemann. Höhepunkt der Aktion ist der 10. Dezember, der Tag der Menschenrechte. Die Prominenten sowie alle, die ebenfalls ein Zeichen der Hoffnung setzen und Teil der Bewegung werden wollen, können sich an
diesem Tag mit dem eigens für die Aktion designten Schal in den sozialen Netzwerken zeigen: Durch das Hochladen eines Fotos mit dem Schal und den Hashtags #schalfuersleben oder #hoffnungtragen soll auf die Not syrischer Kinder und die Spendenaktion aufmerksam gemacht werden.

Unterstützer der Aktion „Ein Schal fürs Leben“ können das Wollpaket, inklusive Strickanleitung und Stricknadeln, in Lana Grossa-Wollgeschäften oder über www.lana-grossa.de für 45 Euro kaufen. Den fertigen Schal kann man für 79 Euro online bei www.wollywood.de oder www.wolleimhof.de erwerben. In beiden Fällen gehen jeweils 10 Euro des Erlöses in Projekte von Save the Children zur Unterstützung von Flüchtlingskindern in und um Syrien. Die Aktion und die Projekte von Save the Children können auch unabhängig vom Kauf eines Schals oder Wollpakets unterstützt werden.

Alle Informationen zur Aktion „Ein Schal fürs Leben“ stehen auf http://www.brigitte.de/schal-fuers-leben zur Verfügung. Mehr zu Spendenmöglichkeiten und Hintergrundinformationen über syrische Kinder und die Projekte vor Ort auf www.savethechildren.de/schal-fuers-leben.

Über Save the Children
Save the Children ist als größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt in mehr als 120 Ländern tätig. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schule und Bildung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie Überleben und Gesundheit – auch in Katastrophen-situationen. Save the Children setzt sich ein für eine Welt, die die Rechte der Kinder achtet. Eine Welt, in der alle Kinder gesund und sicher leben und frei und selbstbestimmt aufwachsen können.

Über BRIGITTE
BRIGITTE ist Deutschlands führendes Frauenmagazin und die meistgelesene klassische Frauenzeitschrift. BRIGITTE weiß, was Frauen bewegt und kennt all ihre Facetten. Das Magazin hält die perfekte Mischung bei Auswahl und Umsetzung der Themen bereit und bietet die Vielfalt, die Frauen interessiert: Mode, Beauty, Kultur, Reise, Kochen, Gesundheit und Wohnen – mit erstklassigem Service und stets auf Augenhöhe der Leserin. BRIGITTE nimmt aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, die Frauen betreffen – leicht und emotional, aber nie oberflächlich. Reportagen, Porträts und Dossiers überzeugen mit starken journalistischen Inhalten. Als Leitmedium für Frauen in Deutschland hat BRIGITTE eine verkaufte Auflage von durchschnittlich rund 435.055 Exemplaren (IVW III/2017).