Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 622752

"Anna bloggt Lebensträume"

G+J e|MS erzählt in einer einzigartigen Content- Kooperation die Geschichten von Jimdo-Nutzern

Hamburg, (lifePR) - Im Mittelpunkt der crossdigitalen Kommunikationslösung steht ein von G+J e|MS geschaffener dynamischer Blog auf BRIGITTE.de. In dieser nativen Kundenintegration führt die zu G+J e|MS gehörende Redakteurin und Bloggerin Anna Brüning durch die Geschichten ausgewählter Jimdo-Nutzer, die mit Hilfe des Webseiten-Baukastens ihre persönlichen Lebensträume einer großen Öffentlichkeit präsentieren konnten. Interviews und Portraits beleuchten beeindruckende Menschen und ihre Projekte und berichten von Ideen, Motivation, Unterstützung und Zukunftsplänen.

In Zeiten wachsender Informationsüberflutung und Medienkanalvielfalt gewinnt Storytelling, also die Kunst fesselnde Geschichten zu erzählen, immer mehr an Relevanz. Für die aktuelle crossdigitale Kommunikationslösung für den Webseiten-Baukasten Jimdo verbindet G+J e|MS die Storytelling-Kompetenz von G+J mit den individuellen Kundengeschichten des Werbekundens.

Herzstück der vor kurzem gestarteten Kampagne ist ein nativ auf BRIGITTE.de integrierter Blog, dessen Konzeption und Umsetzung in den Händen von G+J e|MS liegt. Die in Stil und Stimme zur BRIGITTE passende Integration ist durch ein Responsive Design auch für Mobile User abrufbar. Die zum Vermarktungsteam gehörende Redakteurin Anna Brüning begibt sich für den Blog gemeinsam mit dem Hamburger Unternehmen Jimdo auf die Suche nach bewegenden Geschichten. Sie trifft auf erfüllte Träume, beeindruckende Sozialprojekte und kühne Visionen, die sich alle mit einer Jimdo-Webseite der Öffentlichkeit präsentieren. Die dahinter stehenden Geschichten erzählt sie in ihrem Blog „Anna bloggt Lebensträume“ in den drei Rubriken Seelenfutter, Lieblingsteile und Schmuckstücke.

Die Full-Service-Lösung von G+J e|MS hat in enger Zusammenarbeit mit Jimdo und der Redaktion von BRIGITTE Digital durch die native Integration eine Plattform für ein spannendes Storytelling geschaffen. Die Geschichten ziehen die Userinnen von Deutschlands größtem Frauenportal in ihren Bann und geben Denkanstöße zur Verwirklichung der eigenen Lebensträume. Ergänzend zu zwölf emotionalen Geschichten testet Anna den Webseiten-Baukasten Jimdo, entwickelt ihren eigenen Blog und zeigt auf, wie Träume Realität werden können. Sämtliche Inhalte werden mit zum großen Teil exklusiv produziertem Bildmaterial und mit Videos angereichert, um die Authentizität der Geschichten zu unterstreichen.

Crossdigitale Teaser, Menüpunkte in der Navigation, reichweitenstarke Werbemittel, Newsletter-Integrationen sowie Facebook-Ads der BRIGITTE führen die Userinnen während der dreimonatigen Laufzeit in den Blog. Laufende Optimierungen der Artikel-Headlines garantieren eine perfekt ausgesteuerte Ansprache der Userinnen von BRIGITTE Digital.

„Menschen wie Elli, Jenny oder Sarah stecken viel Liebe und Herzblut in ihre Geschäftsideen und Projekte. Uns macht es super stolz, wenn sie sich mit ihrem persönlichen Lebenstraum dann für eine Jimdo-Homepage entscheiden“, so Maria Tarasova, International Communications & PR bei Jimdo. „Der Erfolg unserer Nutzer ist unser Erfolg. Daher spielen die Jimdo-User in unserer gesamten Marken-Kommunikation eine zentrale Rolle. Mit „Anna bloggt Lebensträume“ hat uns G+J e|MS dafür eine kreative und glaubwürdige Kommunikationslösung auf Deutschlands größter Frauen-Medienmarke entwickelt und umgesetzt.“
Frank Vogel, Sprecher der Geschäftsleitung G+J e|MS: „Als Vermarkter eines Medienhauses wissen wir um die Kraft guter Geschichten. Für Jimdo haben wir eine maßgeschneiderte Kommunikationslösung geschaffen, die die Vorteile des Jimdo-Baukastens mit Storytelling emotional erlebbar macht und so potenzielle Neukunden animiert, dieses auch einmal auszuprobieren – und gleichzeitig den BRIGITTE.de Userinnen Einblick in spannende Geschichten mit starken Charakteren gibt. “
 

Gruner + Jahr GmbH & Co KG

G+J e|MS ist die Vermarktungsunit von Gruner + Jahr, einem der führenden Inhaltehäuser in Europa, und für die Vermarktung von Print-, Online- und Mobile-Medien verantwortlich. Dazu zählen sowohl G+J Marken wie STERN, GEO, BRGITTE, GALA oder CAPITAL als auch Mandanten wie GRAZIA oder VODAFONE LIVE!.

Die hohe Relevanz der vermarkteten Marken in wichtigen Kernsegmenten wie Food, Family oder Frauen bietet Werbungtreibenden wirkungsvolle Qualitätsumfelder für eine integrierte und involvierende Verbraucheransprache. Insgesamt werden über das Crossmedia-Portfolio von G+J e|MS fast 60 Prozent der deutschen Bevölkerung erreicht und es hat gleichzeitig die höchste Präsenz in hochwertigen Zielgruppen sowie eine relevante Rolle im Mobile Markt.

Als Full-Service-Vermarkter unterstützt G+J e|MS seine Werbepartner bei der Konzeption und Umsetzung passgenauer und zielgruppenspezifischer Kommunikationslösungen und begleitet sie mit fundierten Services im gesamten Vermarktungsprozess. Innovation, Kreativität, Crossmedialität und Geschwindigkeit stehen bei der Betreuung der Kunden und Mandanten im Vordergrund - egal, ob es um Digital only, Print only oder crossmediale Angebote geht. Darüber hinaus engagiert sich die G+J Vermarktung stark im Bereich der Werbewirkungsforschung und ist auch als Dienstleister für Fremdverlage und Mandanten tätig.

Weitere Informationen unter: www.gujmedia.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Überraschungen und Aktionen: CHANNEL21 belohnt im Rahmen seines jährlichen 1000-Dank-Events seine Kunden für ihre Treue

, Medien & Kommunikation, CHANNEL21 GmbH

. - 1000-Dank-Event von 23. September bis 3. Oktober 2017 - Täglich gewinnen 3 Kunden ihren Einkauf bei CHANNEL21 - Als Hauptgewinn wird ein...

Ein entschiedenes Plädoyer für Europa - EDITION digital-Autor Claus Göbel hat drei Deutschlands erlebt

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Nein, der Autor der jüngsten Neuerscheinung der EDITION digital aus Godern bei Schwerin ist weder Schriftsteller noch Historiker, und dennoch...

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

Disclaimer