Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 315486

Villa Esche vom 22.-24. Mai 2012 auf der IMEX, der Leitmesse der Tagungs- und Veranstaltungsindustrie in Frankfurt am Main, präsent

Gemeinsame Präsentation des Tagungsstandortes Chemnitz mit Stadthalle, Wasserschloss Klaffenbach und Messe Chemnitz

Chemnitz, (lifePR) - In diesem Jahr wird die Villa Esche vom 22.-24. März zum 1. Mal auf der IMEX, der wichtigsten internationalen Fachbesuchermesse für Meetings, Tagungen, Kongresse und Incentive-Reisen vertreten sein und gemeinsam mit der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH CWE, der Stadthalle, der Messe und dem Wasserschloss Klaffenbach die Stadt Chemnitz präsentieren. Die IMEX zieht jährlich tausende Tagungs- und Incentive-Entscheider aus der ganzen Welt an. Das sind z. B. Kongress-, Geschäftsreise- und Eventagenturen, Promotionunternehmen, Marketing- und PR-Agenturen, internationale, europäische und deutsche Verbände, Institute, die Tagungen, Kongresse und Meetings organisieren oder Verantwortliche innerhalb von Firmen, die mit der Organisation von Tagungen, Produktpräsentationen oder Events betraut sind.

2011 z. B. kamen 3887 sog. Hosted Buyer, also gezielt von den Veranstaltern eingeladene Tagungs- und Kongressentscheider aus 60 Ländern sowie über 5000 nicht speziell eingeladene Einkäufer aus 90 Ländern.

Im vergangenen Jahr wurde die Villa Esche mit dem Platz 2 unter den TOP-Tagungslocations in Deutschland ausgezeichnet. Sie präsentiert sich auf der Messe sowohl als Tagungsstätte und Eventlocation mit einzigartigem Ambiente und professionellem Service als auch als attraktives Veranstaltungspodium für Konzerte, Lesungen und Gesprächsrunden.

Die Präsenz der Villa Esche auf der FrankfurterTagungsmesse entspricht einer kontinuierlichen und gezielten Promotion des Hauses und dem Erschließen neuer Zielgruppen und Marktsegmente. Desweiteren stehen entsprechende Marktrecherchen auf dem Programm.

Die Buchungszahlen der Villa Esche im Tagungs- und Eventbereich waren 2011 wiederum gestiegenen, trotz einer durch die Auswirkungen der Wirtschaftkrise spürbar schwierigeren Marktsituation. Auch in der Tagungs- und Eventbranche, wo durch die Weltfinanzkrise generell große Einbrüche zu verzeichnen waren, erreichte die Villa Esche bei den Veranstaltungsbuchungen eine Steigerung der Buchungszahlen im Vergleich zu 2010.

Besondere Bonbons für Veranstalter sind die Paketangebote der Villa Esche, die das Gesamtkunstwerk mit allen Sinnen erleben lassen: Dann kann sich einem Seminar z. B. mit einer Führung eine spannende Reise durch Architektur-, Industrie- und Kunstgeschichte in der Villa Esche anschließen oder die Tagungsgäste erfrischen sich in den Pausen in einem 10.000 qm großen Park. Abends lockt ein erlesenes Essen im Jugendstilambiente des Gesamtkunstwerkes Villa Esche oder der Abend klingt beschwingt bei einem Konzert in der Villa aus.

Die Villa Esche begrüßt Sie gern ab 22. Mai auf der Messe Frankfurt am Deutschlandstand F100/36 in der Halle 8!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hoffest im Schloss zum Auftakt der Auerstedter Festwoche

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Mit einem Fest auf dem Hof des Schloss Auerstedt werden am 14. Oktober 2017 gleich zwei Jubiläen in dem geschichtsträchtigen Ort eingeläutet:...

Ein «Festival der Düfte» auf Schloss Wildegg (Primeur) mit international bekannten Parfumeuren

, Kunst & Kultur, Schloss Wildegg, Museum Aargau

Auf Schloss Wildegg findet schweizweit erstmalig das Festival der Düfte statt. International bekannte Parfumeure und Duftexperten liessen sich...

Gefangen im System

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Mit Giuseppe Verdis »Don Carlo« in der Regie von Jakob Peters-Messer hebt sich am Samstag, 30. September 2017, 19 Uhr  im Opernhaus der Vorhang...

Disclaimer