Neu von Grossmann Feinkost: Feine Fischsalate mit Regionalität

(lifePR) ( Reinbek, )
Zwei typisch-hanseatische Fischsalate führt Grossmann Feinkost zum 2. Januar bundesweit ein – rechtzeitig für die bevorstehende närrische fünfte Jahreszeit.

Der Norden und Fisch gehören zusammen. Doch keiner muss mehr in die Hansestadt reisen, um gute Fischspezialitäten zu essen. Der norddeutsche Fischfeinkost-Experte Grossmann Feinkost bringt ab 2. Januar zwei typisch Hamburger Fischrezepturen ins Sortiment: „Hamburger Hafenhappen“ und „Hamburg Krabbenpott“ – beides Zubereitungen inspiriert von der hanseatischen Vorliebe für Fisch und Meeresfrüchte. Beide Salate sind erhältlich für die Bedientheke im Handel, für Gastronomie, Großverpflegung und Catering im 1,5 kg Gebinde.

Die „Hamburger Hafenhappen“ bestehen aus zarten Heringshappen verfeinert mit Apfel- und Zwiebelstückchen sowie frisch ausgelassenen Speckwürfeln. Der Salat wird angemacht mit einer leichten Kräutersauce. In den „Hamburger Krabbenpott“ kommen frische Nordseekrabben und Shrimps, knackige Apfel- und Zwiebelwürfel, zubereitet in einer würzigen Dillsauce. Zur nationalen Einführung stellt der Hersteller verschiedene Werbematerialien wie beispielsweise Thekenschilder und -aufsteller bereit.

Über hundert weitere hochwertige Fischdelikatessen sind bei Grossmann Feinkost im Sortiment: Vom pikanten Rollmops über feinste Fischmarinaden bis hin zu modernen Variationen aus geräuchertem Lachs. Kulinarisch rundet der Feinkost-Spezialist sein Programm mit über 50 feinsten Salatkreationen aus mariniertem oder geräuchertem Seafood in Top-Qualität ab. Alle Rezepturen werden mit ausgesuchten Zutaten meist ohne Zusatz von Konservierungsstoffen schonend – größtenteils manuell – zubereitet. Mehr unter www.grossmann-feinkost.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.