Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 919352

GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH Bodelschwinghstrasse 10 68723 Schwetzingen, Deutschland http://www.grn.de
Ansprechpartner:in Frau Michaela Hellmann +49 6202 843368
Logo der Firma GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH
GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH

Ein Abschied nach 27 Jahren und 213 Tagen

Medizinisches Versorgungszentrum der GRN-Klinik Schwetzingen: Dr. Dr. Wolfgang Klein geht in den Ruhestand / Dr. Emilios Nalbantis tritt seine Nachfolge an

(lifePR) (Schwetzingen, )
Am Medizinischen Versorgungszentrum der GRN-Klinik Schwetzingen endet eine Ära. Dr. Dr. Wolfgang Klein, über die Grenzen der Region angesehener Facharzt für Chirurgie, Plastische und Handchirurgie, geht in Ruhestand und wurde jüngst bei einer kleinen Feier verabschiedet. Ein Abschnitt ende nun „nach 27 Jahren“, wie GRN-Geschäftsführer Rüdiger Burger hervorhob, um von Dr. Dr. Klein präzisiert zu bekommen – „nach 27 Jahren und 213 Tagen“.

1995 habe es sich als absoluter Glücksfall erwiesen, so der Geschäftsführer weiter, dass Dr. Dr. Klein seinerzeit am damaligen Kreiskrankenhaus Schwetzingen als Belegarzt beginnen sollte. Dies sei der Auftakt zu einer praktizierten engen und kooperativen Zusammenarbeit gewesen, so Rüdiger Burger weiter.  „Ich danke Ihnen für die Sicherstellung der chirurgischen Versorgung im ambulanten Bereich und für die Einbringung der beiden Sitze in das Medizinische Versorgungszentrum.“ Zudem sei es nun 20 Jahre her, dass Dr. Dr. Klein seine Praxis vom alten Standort Markgrafenstraße in die neu gebauten Räumlichkeiten an die Klinik verlegt habe.

Dank und Anerkennung gebühre ihm auch für die erfolgreiche Überleitung und die ärztliche Leitung des MVZ, welches seit August vergangenen Jahres besteht. Besondere Erwähnung verdiene zudem die Tatsache, dass Dr. Dr. Klein stets eine enge Kooperation mit den niedergelassenen Hausärzten in Schwetzingen und darüber hinaus gepflegt habe. Man habe stets ein gutes Miteinander geführt, und so wünschte der GRN-Geschäftsführer dem scheidenden Arzt für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit und viele schöne Jahre mit seiner Familie.

Ganz ins Privatleben zurückziehen werde er sich noch nicht, ließ Dr. Dr. Klein wissen, denn er wolle seinem Nachfolger Dr. Emilios Nalbantis, so notwendig, mit Rat und Tat zur Seite stehen, gerade in den ersten Wochen in der Einarbeitungsphase am MVZ in Schwetzingen. „Er wird sich schnell hinein finden und seinen eigenen Stil praktizieren“, ist sich Dr. Dr. Klein sicher. Dr. Nalbantis, der vom Vincentius-Krankenhaus in Speyer nun auf die andere Rheinseite wechselt, freut sich auf seine neue Herausforderung.

Der 44-Jährige wurde in Thessaloniki geboren und besuchte dort die Deutsche Schule. Sein Studium der Humanmedizin absolvierte er an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Nach Stationen als Assistenzarzt am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus in Speyer, als Facharzt – zuletzt als Oberarzt – der Klinik für Hand, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie des St. Vincentius-Krankenhauses in der Domstadt sowie als Facharzt der Klinik für Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie an der BG-Unfallklinik in Ludwigshafen nimmt er nun im GRN-MVZ Schwetzingen seine Arbeit auf. In einem ersten Treffen mit seinem Team wurden anstehende Themen besprochen und einige Interna beredet.

Infos über das Medizinische Versorgungszentrum der GRN Schwetzingen unter: www.grn.de/einrichtungen-und-standorte/mvz-schwetzingen/startseite-mvz-schwetzingen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.