"Thank You for the Music": Musik, jugendliches Medienhandeln und Medienkompetenz

mekonet-Fachtagung am 5. Juli 2011 in Schwerte

(lifePR) ( Marl, )
Die erste mekonet-Fachtagung in diesem Jahr steht ganz im Zeichen der Musik. Die eintägige Tagung "Thank You for the Music! Musik in der Jugendmedienarbeit" wird am 5. Juli 2011 in Schwerte stattfinden und richtet sich an Medien- und Musikpädagogen und Multiplikatoren der Medienbildung. Sie haben in Schwerte Gelegenheit, die Konsequenzen des Wandels im Musiksektor für die Jugendmedienarbeit mit Fachleuten zu erörtern.

Diskutiert wird, ob und wie die Digitalisierung und die Verbreitung von Musik im Internet die medienpädagogische Praxis verändert: Ist die musikbezogene Mediennutzung Heranwachsender heute anders? Welche Rolle spielen soziale Netzwerke, Tauschbörsen und Internet-Radios? Und welche Projekte bieten praxisnahe und kreative Lösungen?

Wolfgang Reißmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Erfurt, berichtet von den "Popstars im digitalen Jugendzimmer" und jugendlichen Lebenswelten. Jennifer Hannemann, Anwältin für Medienund Urheberrecht, klärt "Rechtsfragen zu Musik im Netz" - nach wie vor von hoher Brisanz und oftmals kostenträchtig für die Erziehungsberechtigten. Die zweite Hälfte der Fachtagung dreht sich um die praktische Medienarbeit mit Musik, vorgestellt anhand von ausgewählten Projekten, die sich mit urheberrechtlichen und musikpädagogischen Fragestellungen und der Förderung von Medienkompetenz im Musikunterricht befassen. Ein Ausblick auf die Perspektiven zukünftiger Musik- und Medienpädagogik des Musikpädagogen Niels Knolle rundet das Tagungsprogramm ab. Amina Johannsen vom LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Düsseldorf wird die Veranstaltung moderieren.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen im Haus Villigst in Schwerte bei Dortmund statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um vorherige Anmeldung bis zum 29. Juni 2011. Weitere Informationen sowie das vollständige Programm sind unter http://www.mekonet.de/fachtagung zu finden.

mekonet, das Medienkompetenz-Netzwerk NRW, gibt Multiplikator(inn)en und Einrichtungen der Medienbildung in Nordrhein-Westfalen Beratungsangebote, Orientierungshilfen und Informationsmaterialien rund um die Förderung von Medienkompetenz.

mekonet wird gefördert von der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien Nordrhein-Westfalen und der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Verantwortlich für Konzeption und Durchführung ist das Grimme-Institut.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.