lifePR
Pressemitteilung BoxID: 345704 (Grimme-Institut)
  • Grimme-Institut
  • Eduard-Weitsch-Weg 25
  • 45768 Marl
  • http://www.grimme-institut.de
  • Ansprechpartner
  • Henning Severin
  • +49 (2365) 9189-57

Nachhaltige Entwicklung sichtbar machen

Wettbewerb des Projekts "NRW denkt nach(haltig)" gestartet / Sonderwettbewerb "Klima-Wandel-Wasser"

(lifePR) (Marl, ) Der Wettbewerb "NRW denkt nach(haltig)", der die Vielfalt von Nachhaltigkeitsaktivitäten in Nordrhein-Westfalen sichtbar machen will, ist gestartet. Im Mittelpunkt steht auch in diesem Jahr das Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung". Ob Website, Bild-Text-Dokumentation, Film oder Ton-Beitrag: Alles, was sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzt, kann bis zum 31. Oktober 2012 eingesendet werden.

Unter www.nrw-denkt-nachhaltig.de/wettbewerb können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Beiträge anmelden. Die Gewinner werden von einer Fachjury gekürt. Es winken Geldpreise in einer Gesamthöhe von 3.500 Euro. Die Preisverleihung findet Anfang Dezember in Düsseldorf statt.

In diesem Jahr wird das Wettbewerbsprogramm von "NRW denkt nach(haltig)" erstmalig durch einen Sonderwettbewerb zum Thema "Klimaschutz" ergänzt. Unter dem Titel "Klima-Wandel-Wasser" ruft das Forschungsprojekt dynaklim Jugendliche und junge Erwachsene dazu auf, Bilder, Collagen und Videoclips einzusenden, die sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf den persönlichen Alltag im Ruhrgebiet beschäftigen. Die Beiträge können auf der wettbewerbseigenen Seite www.dynaklim-kreativ.de hochgeladen werden. Zu gewinnen gibt es Preisgelder von bis zu 2.000 Euro, die von der Emschergenossenschaft gespendet werden.

Für die fachliche Betreuung des Wettbewerbs "Klima-Wandel-Wasser" sind das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung verantwortlich.

Die Teilnahmebedingungen, kreative Beispiele sowie die Möglichkeit, die eigenen Beiträge online hochzuladen, gibt es unter:

www.nrw-denkt-nachhaltig.de/wettbewerb und www.dynaklim-kreativ.de.