Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 399489

Faszinierende Avantgarde-Mischung von Retro und Futur

Die Band stabil elite setzt beim 49. Grimme-Preis 2013 musikalische Akzente

Marl, (lifePR) - Die Düsseldorfer Elektro-Band stabil elite wird in diesem Jahr bei der Verleihung der 49. Grimme-Preise musikalische Akzente setzen. Das Trio Lucas Croon, Nikolai Szymanski und Martin Sonnensberger wird auf der Bühne im Theater der Stadt Marl mit einer Mischung von Anklängen an Krautrock, Deutsche Welle und Kraftwerk auftreten. In einer modernen Klang- Synthese entsteht dadurch eine Mischung aus Avantgarde, intellektuellem Groove und Dada-Anklängen.

Synthesizer, Schlagzeug, Xylophon oder Sitar: Bei stabil elite verbindet sich wie selbstverständlich Altes mit Neuem, Bekanntes mit Exotischem.

Überzeugend und so selbstverständlich wie eigenständig formt die Gruppe Klänge und spielt mit Zitaten und Querverweisen.

Die Mitzwanziger aus Düsseldorf gelten mit ihrem zeitgemäßen und vor allem stringenten Klang - der trotz historischer Wurzeln entschieden nach vorn gerichtet ist - als Shooting-Stars der Sound-Szene. Die Kritik lobt ihr neues Album "Douze Pouze" in höchsten Tönen. Ende 2012 erhielten sie den begehrten popUP-NRW-Preis.

Grimme-Direktor Uwe Kammann freut sich auf den Auftritt der Elektro-Band in Marl: "Wir werden eine tolle Mischung erleben, die in hochmoderner Form Retro-Elemente und ganz Futuristisches verbindet. Mit ihrer so reflektierten wie sinnlichen Musik entspricht stabil elite in idealer Weise den Grimme- Ansprüchen an beste Unterhaltung."

Mit dem Bandnamen stabil elite taucht die Gruppe in die Vergangenheit ein und hat damit indirekt eine Brücke zum Grimme-Preis geschlagen. Denn dieser Name ist ein Zitat-Etikett aus dem Fernsehfilm "Das Millionenspiel" (1970) von Wolfgang Menge. Darin steht stabil elite für einen fiktiven Konzern.

Die 49. Verleihung des Grimme-Preises findet am 12. April 2013 im Theater der Stadt Marl statt. Sie wird in voller Länge per Livestream auf www.3sat.de zu sehen sein. Die Preisgala wird zeitversetzt um 22.25 Uhr auf 3sat ausgestrahlt. Moderiert wird sie von Michael Steinbrecher.

Hintergrundinformationen zum 49. Grimme-Preis 2013 gibt es im Internet unter www.grimme-preis.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wertvoll und vielfältig"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im 10. Jahr des Bestehens des Vogelsberger Familienbündnisses und bereits zum dritten Mal werden gute Beispiele im Ehrenamt gesucht, öffentlich...

Kolumbiens Präsident lädt Vertreter der Adventisten zum Frühstück ein

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gehörten zu den von der kolumbianischen Regierung eingeladenen Gästen des dritten nationalen...

Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd tagt am Freitag 27. Juli 2018 in Bad Füssing. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgre­miums unter der...

Disclaimer