GRIFFNER ist die innovativste Marke im Bereich Homes

Plus X Awards besiegeln den Qualitätsvorsprung von SQUARE, BOX und den VERTICAL LOFTS

(lifePR) ( Griffen, )
Ohne Mehrwert kein Plus X Award! Eine unabhängige Expertenjury aus 32 Nationen folgt bei der Vergabe des begehrten Innovationspreises für Produkte aus 21 Branchen allein dieser Maxime. Das "+"-Zeichen symbolisiert einen signifikanten Qualitätsvorsprung. Unternehmen, deren Produkten mehr dieser "+"-Gütesiegel zuerkannt wurden als ihren Mitbewerbern, werden zusätzlich als innovativste Marke des Jahres geehrt. GRIFFNER, Spezialist für designorientiertes, ökologisches Bauen, triumphierte im Bereich Homes und erhielt während einer festlichen Gala im Hyatt Regency Hotel in Düsseldorf zusammen mit 21 weiteren Firmen den "Most Innovative Brand Award".

"Wunderbar, es ist toll dass wir es mit unseren Produkten auf den roten Teppich geschafft haben", Dr. Uwe Unterberger, Chef-Architekt bei GRIFFNER strahlte, als er die Auszeichnung vom Juryvorsitzenden Frank Kreif entgegennahm. "Die strengen Auswahlkriterien machen den Plus X Award so wertvoll. Wir sehen unseren hohen Anspruch an Architektur und Ökologie bestätigt und sind stolz, dieses Gütesiegel als Unternehmen und für unsere Architekturwelten SQUARE und BOX sowie für das Projekt VERTICAL LOFTS tragen zu dürfen. Es wird unser Markenimage international weiter aufwerten."

Sieben Gütesiegel Der Plus X Award ist der einzige Award, der sich nicht nur um Sachen wie Design kümmert, sondern wirklich auch hinter die Produkte schaut mit dem Fokus auf Qualität und Innovation, so Frank Kreif, Juryvorsitzender und Geschäftsführer der Zeitschrift smart homes. Umfassend und werteübergreifend kommuniziert der Plus X Award diese zukunftsweisenden Produkte und ihre Marken nach außen. So hilft er Verbrauchern, sich im immer unübersichtlicheren Warenüberangebot zurechtzufinden. Mit dem Ökologie Gütesiegel, einem von insgesamt sieben, bietet der Plus X Award Kunden beispielsweise die Sicherheit, sich für ein hochwertiges und ökologisch sinnvolles Produkt zu entscheiden. Die weiteren Mehrwert-Siegel in Form des "+"-Zeichens gibt es für die Bereiche Innovation, Design, Funktionalität, High Quality, Bedienkomfort und Ergonomie. Vergeben werden sie von 134 Juroren aus 32 Nationen für Produkte aus den Bereichen Technologie, Homes, Sport und Lifestyle.

Innovative Architektur von GRIFFNER Mit VERTICAL LOFT beweist GRIFFNER, "dass Architektur auch absolut innovativ sein kann", so NEWS, das Plus X Award Informationsmagazin für Top-Entscheider. Das von GRIFFNER zusammen mit dem Wiener Architektenbüro Querkraft entwickelte Konzept interpretiert den Loft-Gedanken neu. Dahinter steht die Idee, ein herkömmliches Mehrfamilienhaus zu kippen und den horizontalen Wohnraum vertikal aneinanderzureihen. Volumen, nicht Fläche wird dann mit flexibel einsetzbaren Modulen und Ebenen individuell wie nie gestaltet. "Wir denken Häuser immer wieder anders. Nur so entstehen innovative Projekte, wie es sie im Holzbau bisher nicht gegeben hat", erklärte Dr. Uwe Unterberger.

Mehr als ein Prestigegewinn Weil die Bedeutung des Plus X Awards, der seit acht Jahren verliehen wird, kontinuierlich wächst, stellen sich immer mehr Produkte der unabhängigen Expertenjury. Beim Gipfeltreffen der Top-Repräsentanten aller ausgezeichneten Marken hob Donat Brandt, der Präsident des Plus X Award-Komitees, die internationale Strahlkraft dieses Innovationspreises hervor. Von den crossmedialen Marketingaktivitäten mit einem Volumen von über 25 Millionen Euro würden alle Gewinner profitieren. Neben GRIFFNER wurden unter anderem die Marken Toshiba (Unterhaltungselektronik Video), Bauknecht (Elektogroßgeräte), Sony Ericsson (Telekommunikation) und Kettler (Fitnessgeräte) als "Most Innovative Brand" geehrt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.