Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 470961

GRENKELEASING AG beabsichtigt Aktiendividende

Baden-Baden, (lifePR) - Der Aufsichtsrat der GRENKELEASING AG hat heute dem Vorschlag des Vorstands zugestimmt, der am 10. April 2014 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung der GRENKELEASING AG die Ausschüttung einer Dividende von EUR 1,00 je dividendenberechtigter Stückaktie für das Geschäftsjahr 2013 mit Fälligkeit am 6. Mai 2014 vorzuschlagen. Dabei soll den Aktionären erstmalig die Möglichkeit eingeräumt werden, diese Dividende nach ihrer Wahl ausschließlich in bar oder teilweise in bar und teilweise in Form von Aktien der GRENKELEASING AG, die marktnah ausgegeben werden sollen, zu erhalten ("Aktiendividende"). Um die für die Unterlegung der Aktiendividende erforderlichen neuen Aktien der GRENKELEASING AG zu schaffen, soll im Anschluss an die ordentliche Hauptversammlung der GRENKELEASING AG am 10. April 2014 das bestehende genehmigte Kapital ausgenutzt und die Durchführung einer Sachkapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre beschlossen werden. Dieser Beschluss soll durch nachfolgende Beschlüsse von Vorstand und Aufsichtsrat weiter konkretisiert werden, die im weiteren Verlaufe der Aktiendividende gefasst werden.

Internet: http://www.grenke.de, http://www.grenkeleasing.de, http://www.grenkebank.de, http://www.grenkefactoring.de

Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten verbreitet werden. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot noch den Teil eines Angebots zum Verkauf von Wertpapieren oder Bezugsrechten noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren oder Bezugsrechten in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Japan oder in anderen Jurisdiktionen dar, in denen diese Beschränkungen unterliegen könnte. Wertpapiere und Bezugsrechte dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem US-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") befreit. Die Wertpapiere oder Bezugsrechte, auf die in dieser Veröffentlichung Bezug genommen wird, sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert und sind und werden - ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung - weder in den Vereinigten Staaten noch an U.S. Personen (wie in Regulation S zum Securities Act definiert) weder angeboten noch verkauft. Es wird kein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten noch anderswo, außer in Deutschland, stattfinden. Für Zwecke eines öffentlichen Angebots in Deutschland wird voraussichtlich am 28. Februar 2014 ein prospektbefreiendes Dokument auf der Webseite der GRENKELEASING AG veröffentlicht werden.

Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung in den USA, Kanada, Australien oder Japan oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Baudarlehen/Darlehenswiderruf – Zur Höhe der Nutzungsentschädigung

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Häufig wird im Rahmen der Rückabwicklung von Darlehen im Zuge des erklärten Darlehenswiderrufs – dies, weil die Bank eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung...

BMW Group steigert Absatz im November

, Finanzen & Versicherungen, BMW AG

. BMW Group Absatz wächst um 5,2% auf 220.649 Einheiten BMW Absatz wächst um 4,8% auf 186.346 Fahrzeuge Absatz der Marke MINI wächst um 7,6%...

Erfolgreiche Anpassung der Kreditkonditionen

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

- Reduzierung der Kreditmarge um 25 Basispunkten auf dann 300 Basispunkte plus Euribor - Initiale Zinskostenersparnis von circa EUR 3,5 Millionen...

Disclaimer