GreenLine Hotels weiter auf Expansionskurs

(lifePR) ( Berlin, )
Der Expansionsdrang der Berliner Kooperation GreenLine Hotels hält weiter an: Kurz nach der Aufnahme des Landhotel Im Fläming und des Waldhotel Eisenberg nahm die Kooperation zum 1. August ein weiteres Hotel in ihre Gruppe auf. Das neue GreenLine Hotel, das Hotel Caspar, liegt im Herzen Jelenia Goras, dem ältesten und beliebtesten Kurort Polens, direkt an der repräsentativen Fußgängerzone und in unmittelbarer Nähe zum Kurhaus. Das Haus zeichnet sich durch seine einzigartige und individuelle Innenarchitektur aus, welche die Eigentümer selbst entworfen und mit Freunden umgesetzt haben. Den Gast erwarten 30 komfortabel und modern eingerichtete Zimmer, die alle mit Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Fön und W-Lan ausgestattet sind. Mit dem Neuzugang zählt die Kooperation nunmehr 35 Hotels in ihren Reihen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.