Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340047

Green Investors AG informiert über den Wechsel des ehemaligen Vattenfall Top-Managers Prof. Dr. Lars Strömberg in den Vorstand der schwedischen Betreibergesellschaft CO2NE Neutral Energy

Düsseldorf, (lifePR) - Zum Beginn dieses Monats ist der ehemalige Vattenfall Top-Manager Prof. Dr. Lars Strömberg als Vorstandsvorsitzender zur schwedischen Betreibergesellschaft CO2NE Neutral Energy gewechselt. Das schwedische Unternehmen ist auf die umweltfreundliche Bereitstellung von Fernwärme mittels moderner Holzheizwerke spezialisiert. Das Düsseldorfer Emissionshaus Green Investors AG investiert über den geschlossenen Fonds Sweden WoodEnergy 1 in das schwedische Unternehmen.

Mit dem Wechsel in das operative Geschäft unterstützt Prof. Dr. Strömberg, der seit Februar 2012 das Advisory Board des Fernwärmeanbieters leitete, das starke Wachstum des Unternehmens. "Meine bisherige Beiratstätigkeit zeigte mir, über wie viel Potential das Geschäftsmodell der CO2NE Neutral Energy verfügt. Ich freue mich, nun daran unmittelbar teilnehmen und meine Erfahrung direkter einbringen zu können", so der neue CEO und in Schweden anerkannte Energieexperte.

Prof. Dr. Strömberg war während seiner aktiven Zeit bei Vattenfall Bereichsvorstand Wärmekraftwerke sowie Bereichsvorstand Forschung & Entwicklung und bis vor kurzem Vorsitzender der EU-Plattform "Zero Emission" der Europäischen Kommission in Brüssel. Er hat an der Planung und dem Bau zahlreicher Kraftwerke mitgearbeitet und zudem Technologien zur Nutzung von Biobrennstoffen entwickelt. Herr Strömberg ist darüber hinaus Professor an der schwedischen Chalmers University of Technology und Mitglied der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften.

Nach dem gelungenen Platzierungsstart des Geschlossenen Fonds "Sweden WoodEnergy 1" weitet die Green Investors AG ihre Vertriebsaktivitäten in Deutschland nun aus. "Mit unserem aktuellen Beteiligungsangebot werden wir dem wachsenden Bedarf nach verantwortungsvollen und renditestarken Investments gerecht. Das bestätigen die vielen Anfragen zu unserem Fonds im Zukunftsmarkt Grüne Energie mit Wertschöpfung im EU-Musterland: Schweden", so Green Investors Vorstand Ingo Soriano Eupen. Parallel zur Ausweitung der Vertriebsaktivitäten präsentiert das Unternehmen ab sofort ein Vertriebsportal auf www.green-investors.de. "Die gesetzlichen Änderungen zum 01.06.2012 verlangen eine neue Qualität der Informationsdokumente. Für unsere Partner ist die Einhaltung der geforderten Qualität zwingend notwendig. Sie erhalten hierfür alle geeigneten Materialien und Nachweise in dem neuen Portal" so Soriano Eupen weiter.

Die Eckdaten zum geschlossenen Fonds Sweden WoodEnergy 1 GmbH & Co. KG:

Das Gesamtvolumen des Fonds beträgt 20 Mio. Euro. Die prognostizierten jährlichen Ausschüttungen beginnen bei 8,5 Prozent und steigen während der Laufzeit auf 10,5 Prozent. Über die geplante Gesamtlaufzeit bis 2020 werden Gesamtmittelrückflüsse von rund 190 Prozent prognostiziert. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio. Weitere Informationen sowie Hinweise unter: www.green-investors.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer